Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik: Förderung mathematisch begabter Kinder im Projekt MatheChecker (Klasse 3) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 100596 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 16 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 16
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtungen :
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Institut für grundlegende und inklusive mathematische Bildung (gimB)
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:30 bis 17:30 14tägl 13.10.2022 bis 02.02.2023  Fliednerstr. 21 - Fl 420a        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Nothofer, Anna verantwort
Stark, Julia verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
MEd Grundschulen - Lernbereich II, Mathematische Grundbildung (E1 617 14) -
MEd Grundschulen - Lernbereich II, Mathematische Grundbildung (E1 617 19) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
11010 Modulabschlussprüfung - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
11010 Modulabschlussprüfung - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2019
15002 Seminar Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2019
11002 Seminar: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2019
16003 Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik (mit Modulabschlussprüfung) - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
16002 Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik (mit Studienleistung) - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
11002 Seminar: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Inhalt
Kommentar

Die Veranstaltung ist in das langfristig geplante Projekt „MatheChecker” zur außerunterrichtlichen Förderung mathematisch interessierter und begabter Kinder integriert. An den nachmittäglichen Förderstunden des Projekts nehmen Dritt- und Viertklässler:innen aus verschiedenen Schulen Münsters und der Umgebung teil.

Neben der Vermittlung allgemeiner fachdidaktischer Kompetenzen bilden die Planung, die Durchführung und die Analyse von Förderstunden mit mathematisch begabten Kindern, in denen zumeist komplexe mathematische Problemfelder eingesetzt werden, den Kern des Seminars. Ein Hauptziel besteht darin, die Studierenden für die individuellen Besonderheiten mathematisch begabter Kinder zu sensibilisieren und durch die praktische Arbeit mit ihnen ihre Diagnose- und Förderkompetenzen zu schulen. In den Förderstunden können Studierende insbesondere sehr verschiedenartige und häufig kreative Problemlösungen von Kindern erleben, die deren beachtliches Niveau beim „Mathematiktreiben” authentisch aufzeigen. Diese Kinder gemäß ihren individuellen Potenzialen zu fördern, stellt eine große Herausforderung und gleichzeitig eine enorme Chance – auch und insbesondere für den regulären Mathematikunterricht der Grundschule dar.

Im Rahmen des Projekts besteht zudem die Möglichkeit, Bachelor- oder Masterarbeiten (z. B. Einzelfallstudien, Entwicklung und Erprobung von Aufgabenmaterialien) anzufertigen und sich somit aktiv an aktuellen Forschungsvorhaben zu beteiligen.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an die Dozentin.

Anmerkung:

Für interessierte Studierende besteht die Möglichkeit einer vorherigen oder zeitlich parallelen Teilnahme an einem theoretisch orientierten Seminar zur Begabungsförderung. („Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik: Fördern und Differenzieren im Mathematikunterricht : Besonderheiten mathematisch begabter Kinder in der Grundschule”)

Literatur wird in der Vorbesprechung bzw. in der ersten Sitzung bekannt gegeben
Bemerkung

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt: 13.10.2022, 20.10.2022, 03.11.2022, 17.11.2022, 01.12.2022, 15.12.2022, 12.01.2023, 26.01.2023

Leistungsnachweis

Hausarbeit

Zielgruppe

Verwendbarkeit:

  • M.Ed. G, PO-Version 2019: Modul G-MA-M1 (2. Teil: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik) oder Modul G-MA-V2 (nur: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik, nicht: Forschungsfragen der Mathematikdidaktik)
  • M.Ed. G, PO-Version 2014: Modul G-MA-M1 (2. Teil: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik) oder Modul G-MA-V2 (Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik (entweder mit Prüfungsleistung oder mit Studienleistung))

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023