Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strategische und angewandte Personalentwicklung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 070128 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 15:30 woch von 19.10.2022  Fliednerstr. 21 - Fl 55    

Die Veranstaltung beginnt 14.00 Uhr s. t.

 
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Nohe, Christoph, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Psychologie (88 132 17) -
Master - Psychologie (88 132 10) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
20202 Personalentwicklung: Moderation, Training und Coaching - Master Psychologie Version 2010
19202 Personalentwicklung: Moderation, Training & Coaching - Master Psychologie Version 2017
Prüfungsorganisationssätze
Prüfungsnummer Semester Termin Prüfer/-in Abschluss
20202 20222 01 Nohe, Christoph (Dr.) (574361) 88 132 10
19202 20222 01 Nohe, Christoph (Dr.) (574361) 88 132 17
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Diese Veranstaltung ist Teil des Moduls "Personalmanagement" (weitere Themen des Moduls sind "Personalauswahl: Recruiting und Assessment" sowie "Verhandlungen und Konfliktmanagement"). In diesem Seminar werden fortgeschrittene Kenntnisse zur strategischen Planung, operativen Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen vermittelt. Spezifische Inhalte sind unter anderem: Ermittlung des Personalentwicklungsbedarfs, Methoden und Instrumente der Personalentwicklung, Motivation zur Teilnahme an Trainings und Transfersicherung, Anforderungen an PersonalentwicklerInnen sowie spezifische Evaluationsverfahren. In der zweiten Semesterhälfte soll das neu erworbene Wissen vertieft und angewendet werden, indem die TeilnehmerInnen ein Trainingsmodul konzipieren und durchführen. Abgerundet wird das Seminar durch die kritische Diskussion der verschiedenen PE-Maßnahmen vor dem Hintergrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden: