Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik: Förderorientierte Diagnose - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 100600 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtungen :
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Institut für grundlegende und inklusive mathematische Bildung (gimB)
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 12:00 woch 11.10.2022 bis 31.01.2023  Fliednerstr. 21 - Fl 30        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kortüm, Lina verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
MEd Grundschulen - Lernbereich II, Mathematische Grundbildung (E1 617 19) -
MEd Grundschulen - Lernbereich II, Mathematische Grundbildung (E1 617 14) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
11010 Modulabschlussprüfung - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2019
11010 Modulabschlussprüfung - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
11002 Seminar: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
16002 Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik (mit Studienleistung) - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
16003 Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik (mit Modulabschlussprüfung) - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2014
11002 Seminar: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2019
15002 Seminar Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd Grundschulen Mathemat. Grundbildung Version 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Inhalt
Kommentar

In diesem Seminar werden Sie sich damit auseinandersetzen, wie mathematische Kompetenzen von Grundschulkindern schriftlich und/oder mündlich erhoben werden können. Der Schwerpunkt des Seminars liegt somit auf der förderorientierten Diagnose im Kontext der mathematischen Basiskompetenzen im arithmetischen Bereich der Grundschule. In diesem Rahmen beschäftigten wir uns mit angemessenem Interviewer:innenverhalten und der kriteriengeleiteten Auswahl und der anschließenden Auswertung guter Diagnoseaufgaben. Dabei werden Fördermöglichkeiten in den entsprechenden Bereichen jeweils mitgedacht.

In wöchentlich Treffen an der Uni bereiten wir gemeinsam kleine Diagnoseprojekte vor, die Sie dann als Tandems an selbst gewählten Schulen mit ausgewählten Kindern und/oder der gesamten Klasse durchführen werden.

Von den Teilnehmern/innen wird neben der aktiven Teilnahme im Seminar und der Gestaltung, Durchführung und Reflexion der mathematischen Diagnoseeinheiten erwartet.   Als Prüfungsleistung werden Sie einen Diagnosebericht über Kompetenzen und Schwierigkeiten schreiben.  

Weitere Informationen erhalten Sie vor Seminarbeginn per E-Mail. 

Bemerkung

Die Veranstaltung findet im Fl30 in der Fliednerstraße 21 statt.

Zielgruppe

Verwendbarkeit:

  • M.Ed. G, PO-Version 2019: Modul G-MA-M1 (2. Teil: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik) oder Modul G-MA-V2 (nur: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik, nicht: Forschungsfragen der Mathematikdidaktik)
  • M.Ed. G, PO-Version 2014: Modul G-MA-M1 (2. Teil: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik) oder Modul G-MA-V2 (Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik (entweder mit Prüfungsleistung oder mit Studienleistung))

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023