Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik: Aufgabenanalysen, Diagnoseprozesse und unterrichtliche Ansätze beim mathematischen Modellieren in der Sekundarstufe I - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 100651 Kurztext Aufgaben
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 25
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtungen :
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Institut für grundlegende und inklusive mathematische Bildung (gimB)
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:00 bis 10:00 woch 11.10.2022 bis 31.01.2023  Henriette-Son-Str. 19 - APF 15.29        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Böswald, Valentin verantwort
Wiehe, Katharina verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
MEd HRSGe - Mathematik (E2 105 14) -
MEd HRSGe - Mathematik (E2 105 19) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
11002 Seminar: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd HRSGe Mathematik Version 2014
11002 Seminar: Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik - MEd HRSGe Mathematik Version 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Inhalt
Kommentar

Beginn: 11.10.2022

Bitte tragen Sie sich ab dem 01.10 im zugehörigen Learnwebkurs ein (Schlüssel: DISUM). Dort finden Sie stets aktuelle Informationen zum Seminarstart.

Kurzbeschreibung:

Mathematisches Modellieren ist eine wichtige Kompetenz, die in Bildungsstandards, Lehrplänen und Kerncurricula fest verankert ist. Im Seminar wird diese Kompetenz theoretisch fundiert und praxisbezogen vermittelt. Geplant ist ein Überblick über zentrale Themen der Mathematikdidaktik. Einige Stichwörter hierfür sind Visualisierungen, Schwierigkeiten und Strategien von Lernenende und multiple Lösungen im Mathematikunterricht. Heterogenität, Inklusion und Dyskalkulie sind wichtige Bestandteile des Seminars. Teilnehmer:innen sollen eine Sitzung mitgestalten. Literatur und Videomaterialien werden hierfür zur Verfügung gestellt.

Die Veranstaltung bietet zugleich eine Orientierung für Studierende, die beabsichtigen, eine Masterarbeit in der Didaktik der Mathematik zu schreiben.

Bemerkung

Die Veranstaltung findet in der Henriette-Son-Str. 19 satt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023