Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Methoden 2: Methodenvielfalt in der empirischen Sozialforschung - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Methodenseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 064972 Kurztext
Semester WS 2011/12 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 16:00 bis 18:00 Einzel am 17.10.2011 Scharnhorststr. 121 - SCH 121.503        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:00 bis 18:00 Einzel am 11.11.2011 Scharnhorststr. 121 - SCH 121.503        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel am 12.11.2011 Scharnhorststr. 121 - SCH 121.503        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:00 bis 18:00 Einzel am 25.11.2011 Scharnhorststr. 121 - SCH 121.503        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel am 26.11.2011 Scharnhorststr. 121 - SCH 121.503        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:00 bis 18:00 Einzel am 02.12.2011 Scharnhorststr. 121 - SCH 121.503        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Heyse, Marko, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor (2-Fach) - Soziologie (B2 149 4) - B-(2-fach)Soz.: M4
Master - Humangeographie (88 E82 8) -
Diplom - Politikwissenschaft - Europastudien - Lille (11 809 0) -
Bachelor - Public Administration (Spec.Emphasis: Europ-Stud.) (82 962 0) -
Bachelor (2-Fach) - Politikwissenschaft (B2 129 4) -
Bachelor - Politik und Recht (82 968 9) -
Bachelor - Politik und Wirtschaft (82 C31 9) -
Bachelor (2-Fach) - Erziehungswissenschaft (B2 052 4) -
Bachelor - Erziehungswissenschaft (82 052 7) -
Bachelor - Politik und Wirtschaft (82 C31 10) -
Bachelor - Politik und Recht (82 968 10) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
14006 Wahlpflichtseminar Methoden II - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
52002 Methoden II - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
52002 Methoden II (Studienbeginn vor Wintersemester 2019/2020) - Bachelor Politik und Recht Version 2010
18001 Methoden der wissenschaftlichen Forschung - Bachelor (2-Fach) Politikwissenschaft Version 2004
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

In diesem Seminar werden verschiedene empirische Methoden vorgestellt und anhand von kleinen Befragungen in der Praxis getestet. So können am Beispiel aktueller politwissenschaftlicher Themen die Vor- und Nachteile verschiedener quantitativer Verfahren wie Telefonumfragen, Online-Umfragen und Straßenbefragungen ausprobiert und reflektiert werden.

Der Verlauf der Veranstaltung orientiert sich am Ablauf empirischer Forschungsprojekte. Am Anfang steht die Entwicklung und Formulierung von Forschungsfragen und zugehörigen Thesen. Zu diesen werden dann in einem zweiten Schritt Erhebungsinstrument, also Fragebögen, entwickelt, die an die jeweiligen Erhebungsmethoden angepasst sind. In der folgenden Erhebungsphase sammeln die Seminarteilnehmer mit diesen Instrumenten Daten und erhalten so einen Einblick in die Entstehung sozialwissenschaftlicher Datensätze. Zum Abschluss erfolgt dann die Auswertung im Hinblick auf die zu Beginn formulierten Fragen und Thesen. Einen wichtigen Platz nimmt dabei die Reflektion der Unterschiede ein, die sich bei der Konstruktion, Anwendung und Auswertung zwischen den verschiedenen Erhebungsmethoden ergeben haben.

 

Die Veranstaltung findet als Blockveranstaltung an den folgenden Terminen statt:

  • Mo. 17.10.2011    16 – 18 Uhr: Vorbesprechung
  • Fr. 11.11.2011      12 – 18 Uhr: Forschungsfrage und Thesen
  • Sa. 12.11.2011    10 – 18 Uhr: Erstellung des Fragebogens

Befragung und Dateneingabe zwischen dem 14.11 und dem 18.11

  • Fr. 25.11.2011      12 – 18 Uhr: Auswertung
  • Fr. 02.12.2011      12 – 18 Uhr: Präsentation der Ergebnisse

 

Die folgenden Arbeiten müssen zum Erwerb von Leistungspunkten übernommen werden (Details in der ersten Sitzung):

  • Aktive Teilnahme an der Veranstaltung
  • Kurzreferat zu den Forschungsthesen
  • Durchführung von Telefoninterviews und Dateneingabe
  • Darstellung der Ergebnisse in einem Abschlussreferat
  • Ausarbeitung des Referats auf etwa sechs bis acht Seiten

 

Da die Veranstaltung in Raum 503 stattfinden muss und die Zahl der Plätze dort begrenzt ist, ist eine Anmeldung per Email für dieses Seminar erforderlich: heyse@wwu.de

 

 

Empfohlene Literatur zur Einführung:

A. Empirische Sozialforschung

  • Bortz, Jürgen/ Döring, Nicola: Forschungsmethoden und Evaluation. Berlin: Springer 2006
  • Häder, Michael: Empirische Sozialforschung. Eine Einführung. Wiesbaden: VS-Verlag 2006
  • Kromrey, Helmut: Empirische Sozialforschung. Opladen: Leske+Budrich 2006
  • Scholl, Armin: Die Befragung. Sozialwissenschaftliche Methode und kommunikationswissenschaftliche Anwendung. Konstanz: UVK 2003
  • Weischer, Christoph: Sozialforschung. Konstanz: UVK 2007

 

B. Fragebogenkonstruktion

  • Kirchhof, Sabine et al.: Der Fragebogen. Datenbasis, Konstruktion und Auswertung. Wiesbaden: VS-Verlag 2010
  • Porst, Rolf: Fragebogen: Ein Arbeitsbuch. Wiesbaden: VS-Verlag 2009
  • Raab-Steiner, Elisabeth, Michael Benesch: Der Fragebogen. Von der Forschungsidee zur SPSS/PASW-Auswertung. Wien: Facultas 2010
  • Raithel, Jürgen: Quantitative Forschung. Ein Praxiskurs. Wiesbaden: VS-Verlag 2008

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2011/12 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23