Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Politik und Kunst: Von Donatello bis zur Documenta - Single View

Basic Information
Type of Course Colloquium Long text
Number 085857 Short text
Term SS 2012 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Wed. 18:00 to 21:00 weekly Domplatz 23 - DPL 022        
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Krems, Eva-Bettina, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Kunstgeschichte (88 092 9) -
Magister - Kunstgeschichte (02 092 97) -
Assign to Departments
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Contents
Description

Ist Kunst politisch? Was heißt „politische Kunst“ oder „kritische Kunst“? Konnte Kunst bereits etwa im 15. Jahrhundert eine politische Konnotation haben oder gilt das erst für die berühmten Künstler heutiger Zeit wie etwa den chinesischen Künstler Ai Weiwei? Sind Darstellungen von historischen Ereignissen ebenfalls schon politische Manifestationen? Wie können wir als Kunsthistoriker auf methodisch sicherem Boden argumentieren? Im Kolloquium wollen wir über diese Fragen diskutieren, berühmte Texte lesen, Werke gemeinsam besprechen. Geplant ist eine Tagesexkursion zur Documenta nach Kassel, um sich ein Bild von der Dimension des Politischen in der Gegenwartskunst zu machen. Wir werden in der ersten Sitzung am 11.04. das Programm gemeinsam besprechen. Herzlich eingeladen sind interessierte Studierende ab einem höheren Semester. Gerne können Examenskandidat/innen auch ihre Arbeit zur Diskussion stellen.


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term SS 2012 , Currentterm: WiSe 2022/23