Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Mathematiklernen und Neue Technologien in der Haupt- und der Realschule - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 102828 Kurztext
Semester WS 2012/13 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 50 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 18.10.2012 bis 31.01.2013  Fliednerstr. 21 - Fl 40        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Thomas, Marco, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor HRSGe - Mathematik (LH 105 11) -
Bachelor KJ (HRGe) - Mathematik (BH 105 4) -
Master of Ed. GHRGe/HRGe - didaktisches Grundlagenstudium Mathematik (M2 Y04 8) -
Master of Ed. GHRGe/HRGe - Mathematik (M2 105 8) -
LA GHRGe/HRGe - Mathematik (24 105 3) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
14002 2. Vorlesung - Bachelor KJ (HRGe) Mathematik Version 2004
13004 Mathematiklernen - Bachelor HRSGe Mathematik Version 2011
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Inhalt
Kommentar

Ziele der Veranstaltung sind Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen, wie Neue Technologien zur Auseinandersetzung mit mathematischen Inhalten eingesetzt werden können. Typische Werkzeuge sind Tabellenkalkulationsprogramme, dynamische Geometriesoftware und Computer-Algebra-Systeme. Es wird sich zeigen, dass der Computereinsatz im Mathematikunterricht teilweise gravierende Auswirkungen auf die inhaltliche und methodische Ausgestaltung des Unterrichts hat, die alten Ziele jedoch "nur" reaktiviert werden.

Leistungsnachweis

entsprechend der jeweiligen Studienordnung 1 bis 3 LPs über eine Klausur und/oder Übungen


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2012/13 , Aktuelles Semester: SoSe 2023