Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Bildung, Sozialisation, Lebensformen (Vorlesung) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vortrag Langtext
Veranstaltungsnummer 068178 Kurztext
Semester WS 2013/14 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 16:00 bis 18:00 woch 22.10.2013 bis 04.02.2014  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.5         300
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ernst, Stefanie, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister - Soziologie (02 149 97) - M.A.: G 3
Bachelor (2-Fach) - Soziologie (B2 149 4) - B-(2-fach)Soz.: M3
Bachelor KJ (HRGe) - Sozialwissenschaften (BH 148 4) - B-KJ(HRGe)Sowi: M3
Bachelor KJ (G) - LB Gesellschaftswissenschaften (BG 980 4) - B-KJ(G)/LB Ges.: M3
LA GHRGe/HRGe - Sozialwissenschaften (24 148 3) - LA G/R/GS-Sowi: M3
Bachelor (Kern-/Erg.fach) - Soziologie (BM 149 6) - B-Kommunikationswissenschaften: M3
Bachelor (2-Fach) - Politikwissenschaft (B2 129 4) - B-(2-fach)Politikwissenschaften: M11
Bachelor (2-Fach) - Ökonomik (B2 960 4) - B-(2-fach)Ökonomik: M11
- Erziehungswissenschaftliches Begleitstudium ( EZW 4) - B-KJ(EW): KiJu.2
- Erziehungswissenschaftliches Begleitstudium ( EZW 4) - B-KJ(EW): KiJu.4
Bachelor Berufskollegs - Wirtschaftslehre / Politik (LF 976 11) -
Zwei-Fach-Bachelor - Ökonomik (L2 960 11) -
Master of Ed. LA Bk.(BAB) - Wirtschaftslehre / Politik (M4 976 8) -
Bachelor Sonder - Vorlesungsverzeichnis für Studieninteressierte (LS Z57 0) -
Master of Ed. LA Gym/Ges - Pädagogik (M3 E63 8) -
Zwei-Fach-Bachelor - Soziologie (L2 149 11) -
Zwei-Fach-Bachelor - Politikwissenschaft (L2 129 11) -
Bachelor Grundschulen - Bildungswissenschaften (LG BWI 11) -
Bachelor HRSGe - Sozialwissenschaften (LH 148 11) -
Bachelor HRSGe - Bildungswissenschaften (LH BWI 11) -
Bachelor - Psychologie (82 132 7) -
Bachelor - Psychologie (82 132 9) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
17001 Überblicksvorlesung - Bachelor Grundschulen Bildungswiss. Version 2011
18001 Pflichtüberblicksvorlesung Bildung, Sozialisation und Lebensformen - Bachelor HRSGe Sozialwissenschaften Version 2011
14001 Seminar zu einem Themenbereich des Sachunterrichts - Bachelor KJ (G) LB Gesellschaftsw. Version 2004
32003 Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich "Familie, Bildung, Partizipation" - Bachelor (2-Fach) Ökonomik Version 2010
14002 Vorlesung/Seminar aus dem Bereich Familie, Bildung, Partizipation - Bachelor KJ (HRGe) Sozialwissenschaften Version 2004
31003 Studienleistung nicht-psychologisches Wahlpflichtfach - Bachelor Psychologie Version 2007
31002 nicht-psychologisches Wahlpflichtfach II - Bachelor Psychologie Version 2007
31001 nicht-psychologisches Wahlpflichtfach I - Bachelor Psychologie Version 2007
13001 Pflichtüberblicksvorlesung - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
13003 Wahlpflichtseminar II - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
13002 Wahlpflichtseminar I - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
23003 Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich "Familie, Bildung, Partizipation" - Bachelor (2-Fach) Politikwissenschaft Version 2004
55003 Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich Familie, Bildung und Partizipation" - Bachelor (2-Fach) Ökonomik Version 2004
53002 Vorlesung/Seminar aus dem Bereich "Familie, Bildung, Partizipation" - Bachelor KJ (G) LB Gesellschaftsw. Version 2004
29003 Wahlpflichtveranstaltung aus dem Bereich "Familie, Bildung, Partizipation" - Bachelor (2-Fach) Ökonomik Version 2007
31001 nicht-psychologisches Wahlpflichtfach I - Bachelor Psychologie Version 2009
31002 nicht-psychologisches Wahlpflichtfach II - Bachelor Psychologie Version 2009
31003 Studienleistung nicht-psychologisches Wahlpflichtfach - Bachelor Psychologie Version 2009
14002 Seminar zu einem Themenbereich des Sachunterrichts - Bachelor KJ (G) LB Gesellschaftsw. Version 2004
12001 Überblicksvorlesung - Bachelor Grundschulen Bildungswiss. Version 2011
42005 Bildung, Sozialisation und Lebensformen (Prüfungsleistung) - Zwei-Fach-Bachelor Ökonomik Version 2011
27001 Pflichtüberblicksvorlesung "Bildung, Sozialisation und Lebensformen" - Zwei-Fach-Bachelor Soziologie Version 2011
16001 Pflichtüberblicksvorlesung "Bildung, Sozialisation und Lebensformen" - Zwei-Fach-Bachelor Soziologie Version 2011
27004 Bildung, Sozialisation und Lebensformen (Prüfungsleistung) - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2011
27003 Bildung, Sozialisation und Lebensformen (Studienleistung) - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2011
14001 Überblicksvorlesung - Bachelor HRSGe Bildungswiss. Version 2011
42006 Bildung, Sozialisation und Lebensformen (Studienleistung) - Zwei-Fach-Bachelor Ökonomik Version 2011
20005 Bildung, Sozialisation und Lebensformen (Prüfungsleistung) - Bachelor Berufskollegs Wirtschaftsl. / Politik Version 2011
20006 Bildung, Sozialisation und Lebensformen (Studienleistung) - Bachelor Berufskollegs Wirtschaftsl. / Politik Version 2011
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Warum ist die Großfamilie ein Mythos und die nicht-eheliche Lebensgemeinschaft nicht wirklich eine Konkurrenz zur Ehe? Waren Frauen eigentlich schon immer “nur“ Hausfrau und Mutter und Männer die „Alleinernährer“ der Familie? Was sind die Prägeinstanzen für die Rollen von Mann und Frau? Was hat es mit PISA und IGLU auf sich und warum schneidet Finnland im internationalen Schulvergleich immer als Sieger ab? Was macht Deutschland so schwerfällig, wenn es um den Abbau sozialer Ungleichheiten im Bildungssystem geht? In dieser Vorlesung soll eine Einführung in die Familien- und Bildungssoziologie, Ungleichheits- und Sozialisationsforschung gegeben werden, die sich mit der Beantwortung dieser und anderer Fragen befasst. An ausgewählten Themenfeldern sollen damit verknüpfte soziologische Debatten vorgestellt werden. Schlüsselbegriffe/ Themen sind u.a.: Wandel familialer Lebensformen, Formen der Vergemeinschaftung, Sozialisation, Bildung und Bildungsexpansion, Kapitalformen, Arbeit, Beruf, soziale Ungleichheiten und Prekarisierung.

Leistungsnachweis: Klausur (90 oder 120 min., aktive Teilnahme durch Protokolle)

Literatur

Bauer, U./ Vester, M.  2008: Soziale Ungleichheit und soziale Milieus als Sozialisationskontexte.

In: Hurrelmann, K. et al. (Hg.): Handbuch Sozialisationsforschung. Weinheim/Basel: Beltz Verlag, S. 14-31.

Baumert, J., et al. (Hg.) 2006: Herkunftsbedingte Disparitäten im Bildungswesen: Differenzielle Bildungsprozesse und Probleme der Verteilungsgerechtigkeit. Vertiefende Analysen im Rahmen von PISA 2000. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Beck, U./ Beck-Gernsheim, E. 1994: Das ganz normale Chaos der Liebe. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Beck, U. 1996: Jenseits von Stand und Klasse? In: ders./ Beck-Gernsheim, E. (Hg.): Riskante

Freiheiten. Individualisierung in modernen Gesellschaften. Frankfurt a.M.: Surkamp, S.

43-60.

Becker, R. (Hg.) 2011: Lehrbuch der Bildungssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag

Bourdieu, P., 1987: Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft, Frankfurt am Main: Suhrkamp

Brüsemeister, T. 2008: Bildungssoziologie. Einführung in Probleme und Perspektiven. Wiesbaden: VS-Verlag

Burzan, N. 2007: Soziale Ungleichheit – eine Einführung in die zentralen Theorien. Wiesbaden: VS Verlag.

Helsper, W. u.a. 2001: Schulkultur und Schulmythos. Rekonstruktionen zur Schulkultur 1. Opladen: Leske und Budrich

Hurrelmann, K. (Hg.): 2008: Handbuch Sozialisationsforschung, 7. Aufl., Weinheim: Beltz

Nave-Herz, R., 1998: Die These über den ”Zerfall der Familie”, in: J. Friedrichs u.a. (Hg.): Die Diagnosefähigkeit der Soziologie, KZfSS Sonderheft 38, Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 286-315.

Peuckert, R. 2008: Familienformen im sozialen Wandel. 7. vollst. überarb. Aufl. Wiesbaden: VS Verlag


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2013/14 , Aktuelles Semester: SoSe 2023