Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Hauptseminar: Holy Places in Antiquity - Single View

Basic Information
Type of Course Intermediate seminar Long text
Number 010190 Short text
Term WS 2013/14 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 14:00 to 16:00 weekly 15.10.2013 to 04.02.2014  Johannisstr. 4 - JO 101    

Voranmeldungen bis 10.10.2013 in LearnWeb erwünscht. Zusätzlich ist eine Anmeldung bis 10.10.2013 in der Geschäftsstelle des Centrum für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums (GKM), Universitätsstraße 13-17 (gkm@uni-muenster.de) erforderlich.

 
Group [no name]:
 


Responsible Instructors
Responsible Instructors Responsibilities
Achenbach, Reinhard, Prof. Dr. responsible
Lohwasser, Angelika, Prof. Dr. responsible
Winter, Engelbert, apl. Prof. Dr. responsible
Zimmermann, Klaus, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Sprachen und Kulturen Ägyptens und Altvorderasiens (88 E79 9) -
Master - Classical Cultures (88 E74 9) -
Master - Antike Kulturen (88 988 9) -
Bachelor - Antike Kulturen (82 988 6) -
LA GHRGe/HRGe - Evangelische Theologie (24 053 3) - HR
LA GHRGe/Grundschule - Evangelische Theologie (21 053 3) - G
LA Berufskollegs - Evangelische Theologie (27 053 3) - BK
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Evangelische Theologie (25 053 3) - GG
Zert. (Hsprüf.) Berufsk. - Evangelische Religionslehre (ZB 947 8) - 3 Zert. BK
Zert. Gymn./Gesamtschulen - Evangelische Religionslehre (Z2 947 8) - 3 Zert. GymGes
Zert. (Hsprüf) GHRGe/HRGe - Evangelische Religionslehre (ZH 947 8) - 3 Zert. HRGe.
Zert. (Hsprüf.) GHRGe/G - Evangelische Religionslehre (ZG 947 8) - 3 Zert. GHRGe
Master of Ed. Grundschule - Evangelische Religionslehre (M1 947 8) - 3 MEd GHRGe
Master of Ed. GHRGe/HRGe - Evangelische Religionslehre (M2 947 8) - 3 MEd HRGe
Master of Ed. LA Bk. 2-F - Evangelische Religionslehre (M7 947 8) - 3 MEd B2
Master of Ed. LA Bk. (BB) - Evangelische Religionslehre (M8 947 8) - 3 MEd BB
Master of Ed. LA Gym/Ges - Evangelische Religionslehre (M3 947 8) - 3 MEd GG
Master - Antike Kulturen des östl. Mittelmeerraums (AKOEM) (88 995 7) - M AKÖM
Magister - Evangelische Theologie (02 053 97) - M
Kirchl.Abschluss - Evangelische Theologie (04 053 0) - PF
Master of Ed. LA Bk.(BAB) - Evangelische Religionslehre (M4 947 8) - 3 MEd BAB
Magister Theologiae - Evangelische Theologie (09 053 8) - 3 Mag. Theol.
Exams / Modules
Number of Exam Module
24003 Kolloquium / Oberseminar - Bachelor Antike Kulturen Version 2006
Assign to Departments
FB 01 Evangelisch-Theologische Fakultät
Contents
Description

Das Seminar wird begleitend zur Ringvorlesung „Heilige Orte“ angeboten. Es bietet einen Überblick über die Entstehung und Entwicklung von Heiligtümern von der Antike bis in die Gegenwart. Dabei werden unter der Rubrik „Ursprünge“ älteste heiligen Stätten im Alten Orient besprochen (Göbekli Tepe - Ein Bergheiligtum der Steinzeit, Nippur, die heilige Stadt der Sumerer, Abydos, ein Zentrum des Totenkultes der Pharaonen), Transformationsprozesse, die Heiligtümer im Laufe vieler Jahrhunderte durchlaufen oder die sich durch Migrationsbewegungen ergeben (Das Heiligtum des Jupiter Dolichenus, Die Religion der Seefahrer zwischen Tyros und Tanger, Entlegene Orte der Mönche, Einsiedler und Heiligen in der ByzantinischenZeit), Politische Interessen im Kontext der Ausbildung von Heiligtümern (Jerusalem in alttestamentlicher Zeit, Delphi und Olympia, Rom: Stadt der Republik - Stadt der Kaiserzeit), und schließlich Erinnerungskulturen, die von der Antike bis in die Gegenwart reichen (Rom in christlicher Zeit, Byzanz, Jerusalem/Al Quds, Medina). Das Seminar wird als interdisziplinäres Seminar gemeinsam mit Wissenschaftlern aus der Alten Geschichte und der Orientalistik angeboten. In jeder Sitzung werden Fachwissenschaftler, deren Forschungen die jeweiligen Einzelgebiete umfassen, zugegen sein. Zur Vorbereitung jeder Sitzung werden die Studierenden einen Book-Report aus der jeweiligen Fachlitertur vorlegen und präsentieren. Die Gäste werden ihre Forschungen vorstellen, danach werden Problemstellungen der Forschung diskutiert.

Literature

Literaturliste wird nach Anmeldung zugestellt. Kontaktstelle ist das Centrum für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums (GKM), Universitätsstr. 13-17, Email: gkm@uni-muenster.de  (Frau Dr. Nikola Moustakis).

Remarks

Diskussionen können z.T. auch in englischer Sprache geführt werden

Prerequisites

Hauptstudium

Certificates

Seminarschein


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term WS 2013/14 , Currentterm: WiSe 2022/23