Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Geographische Räume, literarische Räume, Bewegungsräume – Annäherungen an eine fachbezogene berufliche Identität - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 079482 Kurztext
Semester SS 2015 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 10
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtungen :
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Institut für Sportwissenschaft
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
iCalendar Export für Outlook -.  bis  Block+SaSo 26.06.2015 bis 28.06.2015       

Exkursion nach Spiekeroog

  10
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Neuber, Nils, Prof. Dr. verantwort
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
11002 1. Seminar - MEd Berufskollegs Sport Version 2014
11003 2. Seminar - MEd Berufskollegs Sport Version 2014
11002 Seminar - MEd Grundschulen Sport Version 2014
11002 1. Seminar (zwei Leistungspunkte) - MEd HRSGe Sport Version 2014
11003 2. Seminar (drei Leistungspunkte) - MEd HRSGe Sport Version 2014
11002 1. Seminar - MEd Gymnasien u Gesamt Sport Version 2014
11003 2. Seminar - MEd Gymnasien u Gesamt Sport Version 2014
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Lehrer sind immer auch Fachlehrer. Was aber zeichnet Sportlehrkräfte in Abgrenzung zu Deutsch- oder Geographielehrkräften aus? Welches fachspezifische Professionswissen, welche motivationalen Orientierungen, welche pädagogischen Haltungen etc. benötigen Sport, Deutsch- oder Geographielehrer?

Diesen und anderen Fragen zur fachbezogenen beruflichen Identität gehen wir in einer interdisziplinären Lehrveranstaltung auf der ostfriesischen Insel Spiekeroog nach. Um grundlegende Strukturen, Methoden und Paradigmen der jeweiligen Disziplin, deren Erkenntnisgewinnung und Wissensvermittlung zu verdeutlichen, wird exemplarisch an einem gemeinsamen Gegenstandsbereich, der Kategorie Raum, gearbeitet. Durch die praktische Auseinandersetzung soll eine Analyse und Offenlegung der jeweiligen Lern- und Diskurskulturen erfolgen. Die Herausarbeitung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen den einzelnen Fächerkulturen bildet die Grundlage für weiterführende Überlegungen zur Entwicklung einer professionellen fachlichen Identität sowie zu möglichen fächerverbindenden Maßnahmen.

Aus jedem Fach können 10 Studierende teilnehmen. Die Blockveranstaltung findet vom 26.-28.06.2015 auf Spiekeroog statt. Für die An- und Rückreise (Bus und Fähre), Gepäckservice, Unterkunft und Verpflegung sind 120 € zu veranschlagen. Es ist davon auszugehen, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Teilrückerstattung aus den zentralen Exkursionsmitteln der Universität Münster erhalten. Das verpflichtende Vorbereitungstreffen findet am Donnerstag, den 16.4.15 von 18-20 Uhrim Lernatelier der Geowissenschaften, Heisenbergstr. 2 (EG).

 

Bemerkung

Bitte wählen Sie dieses Seminar über das gesonderte Wahlverfahren der Sportdidaktik vom 09.03.-20.03.2015.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2015 , Aktuelles Semester: SoSe 2023