Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Einführung in die Fachdidaktik Informatik - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart V/Ü Langtext
Veranstaltungsnummer 108570 Kurztext EDI
Semester SS 2017 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits 3 Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://ddi.uni-muenster.de/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 12:00 woch 18.04.2017 bis 18.07.2017  Fliednerstr. 21 - Fl 321b        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Thomas, Marco, Prof. Dr. verantwort
Best, Alexander begleitend
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Promotion (Dr. paed.) - Informatik (65 079 11) -
Zwei-Fach-Bachelor - Informatik (L2 079 11) - 3
Bachelor (2-Fach) - Informatik (B2 079 4) -
Promotion (Dr. paed.) - Informatik (65 079 0) -
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Informatik (25 079 3) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
18001 Einführung in die Fachdidaktik - Zwei-Fach-Bachelor Informatik Version 2011
18010 Modulabschlussprüfung - Zwei-Fach-Bachelor Informatik Version 2011
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Inhalt
Kommentar

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit der Wissenschaft Informatik und ihrer Didaktik in der Hochschullehre und im Schulunterricht auseinandersetzen wollen. Die Fachdidaktik Informatik beschäftigt sich mit den Inhalten, Zielen, Gegenständen und Methoden der Informatiklehre. Behandelt werden unter anderem: Geschichte der Informatik, Sichtweisen zur Informatik, didaktische Ansätze zur Informatiklehre und diverse Methoden des Lehrens und Lernens.
Ziel ist die Ausbildung einer grundlegenden Kompetenz zur Gestaltung von Lehrveranstaltungen, insbesondere zu Inhalten der Informatik. Dabei werden Erkenntnisse aus der Pädagogik, der Psychologie und anderen Nachbardisziplinen mit Inhalten und Gegenständen der Informatik verknüpft.

Bemerkung

Studenten, die nach einer älteren Lehramtstudienordnung studieren, sprechen bitte den Dozenten in der ersten Veranstaltung an.

Maßgeblich für die Anrechenbarkeit der Veranstaltung ist die jeweilige Studienordnung.

Zwei bis drei Übungen finden als halbtäglicher Block an einem Mittwoch oder Donnerstag statt (wird in der Veranstaltung festgelegt).

Die Veranstaltung findet von 10:15 bis 11:45 Uhr statt!

Leistungsnachweis

Zur Vorlesung sind wöchentlich Übungsaufgaben zu bearbeiten. Mindestens 70% der gestellten Aufgaben müssen erfolgreich bearbeitet werden. Zu der Vorlesung ist im B2F eine mündliche Prüfung (MAP) abzulegen.

Lerninhalte
  • Informatikunterricht und -lehre im Bildungssystem
  • Geschichte und Entwicklung der Informatik aus verschiedenen Perspektiven
  • Elemente der Gestaltung von Informatikunterricht (u.a. Stoffauswahl, Lerntheorien, Methoden, Medien)
  • Ausgewählte Probleme des Lehren und Lernens von Informatik (u.a. Gender, Programmieren).

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2017 , Aktuelles Semester: SoSe 2023