Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Statistiken lesen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Methodenseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 068557 Kurztext
Semester SS 2017 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 16:00 woch 24.04.2017 bis 24.07.2017  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.520         40
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Heyse, Marko, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Soziologie (88 149 7) - MMA 4
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
Master - Soziologie (88 149 14) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
13003 Seminar II (Studienleistung) - Master Soziologie Version 2014
13002 Seminar I (Prüfungsleistung) - Master Soziologie Version 2014
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

as Lesen und Interpretieren von Statistiken ist oft genauso anspruchsvoll wie die Berechnung komplexer statistischer Verfahren. Dieser Kurs wird sich dabei vor allem mit Statistiken beschäfti-gen, die auf den ersten Blick vermeintlich einfach zu interpretierende Ergebnisse liefern und deren Komplexität erst auf dem zweiten Blick deutlich wird:

• Einkommensstrukturen wie Armuts- und Reichtumsquoten, Nettoäquivalenteinkommen oder Haushaltsnettoeinkommen

• Lebensführungstypologien wie Sinus- oder Delta-Milieus, Ottes Lebensstile usw.

• Bildungsdifferenzen wie die PISA- und IGLU-Studien

• Indizes wie der WHI, HDI oder CPI

• etc.

Für den Kurs sind grundlegende Kenntnisse quantitativer Forschung unverzichtbar.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2017 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23