Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Männer Handball WM 2019 - Eine Ideenbörse für die Sportwissenschaft Teil A (2SWS) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projektseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 073423 Kurztext
Semester SS 2018 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 25
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 50 - Streetball (Multifunktionsplatz)        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 68b - BSH 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 68b - BSH 41        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binnenbruck, Axel verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Sport (L2 098 11) -
Bachelor Berufskollegs - Sport (LF 098 11) -
Bachelor HRSGe - Sport (LH 098 11) -
MEd Grundschulen - Sport (E1 098 14) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
21002 Seminarveranstaltung Teil A (2 SWS) - Bachelor HRSGe Sport Version 2011
21002 Seminarveranstaltung Teil A (2 SWS) - Bachelor Berufskollegs Sport Version 2011
12005 Seminarveranstaltung (Theorie-Praxis) - MEd Grundschulen Sport Version 2014
21002 Seminarveranstaltung Teil A (2 SWS) - Zwei-Fach-Bachelor Sport Version 2011
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Im Zusammenhang mit der Männer Handball-Weltmeisterschaft vom 10. bis 27. Januar 2019 in Dänemark und Deutschland soll eine universitäre sportwissenschaftlich breit angelegte Lehrveranstaltung mit einem Exkursionsanteil Vor-Ort und freien Studienprojekten stattfinden. Impulsgeber ist das Institut für Sportwissenschaft der Universität Münster, eine Beteiligung und Kooperation von weiteren der 65 sportwissenschaftlichen Fakultäten in Deutschland ist jedoch möglich bzw. erwünscht.

Eine Weltmeisterschaft bietet auf vielen Ebenen einmalige Rahmen- und Untersuchungsbedingungen für unterschiedlichste sportwissenschaftliche Fragestellungen. Die Vielfalt der sportwissenschaftlichen Teildisziplinen ermöglichen interessante, kleinere Projekte, Beobachtungen und Untersuchungen.

Geplant ist, Teil B bzw. die verbleibenen zwei der vier SWS als Exkursion im Zeitraum der WM im WS 18/19 Vor-Ort zur Hauptrunde in Köln (Hauptrunde) von Sa., den 19.1.19 bis Mon., 21.1.19 durchzuführen, die ersten beiden SWS als vorbereitendes Grundlagen-Seminar im SS 18. Das erforderliche freie Studienprojekt soll an die Inhalte der Lehrveranstaltung bzw. Exkursion angeknüpft werden.

Die Tätigkeiten, Maßnahmen und Untersuchungen Vor-Ort können alle Akteure berühren, die einen Handball-Bezug haben. Somit kommen als Untersuchungsobjekte in Frage: z.B. Zuschauer, Funktionäre, Presse, Trainer, Spieler und Trainer. Beziehen können sich die Perspektiven auf die eigentlichen Spiele, aber auch auf Elemente neben und zwischen den WM-Spielen sowie auf generellere Aspekte des Handballsports (internationale Perspektiven).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23