Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Die Arbeitsbelastung im Lehrberuf und die damit verbundenen Stressreaktionen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 067887 Kurztext
Semester WS 2006/07 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 12:00 woch 20.10.2006 bis 09.02.2007  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.5        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Puls, Wichard , Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister - Soziologie (02 149 97) - M.A.: H 3
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
Lehramt Sek II und Sek I - Sozialwissenschaften (49 148 98) - Sowi (SI/SII) H: B 2
LSF - Erziehungswissenschaft Studium Lehramt (LS Z51 0) - EW: H: C
Lehramt Primarstufe - Lernbereich Sachunterricht (42 805 98) - LB SU: H: B 5
Diplom - Psychologie (11 132 96) - Dipl.-Psych: H
Diplom - Erziehungswissenschaft (11 052 97) - Dipl.-Päd.: H
Diplom - Geographie (11 050 0) - Dipl.-Geogr.: H
Lehramt Sek II - Erziehungswissenschaft (44 052 98) - Unterrichtsf. Päd. SII: C 2
Diplom - Erziehungswissenschaft (11 052 97) - Dipl. Päd. Modul DH2 B
LSF - Erziehungswissenschaft Studium Lehramt (LS Z51 0) - ESL L2
LA Berufskollegs - Wirtschaftslehre / Politik (27 976 3) - LA Berufsk.: M8
Bachelor KJ (HRGe) - Sozialwissenschaften (BH 148 4) - B-KJ(HRGe)Sowi: M8
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Sozialwissenschaften (25 148 3) - LA Gym/GS-Sowi: M8
- Erziehungswissenschaftliches Begleitstudium ( EZW 4) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
16004 Lehrveranstaltung (z.B. Seminar) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
16001 Lehrveranstaltung (z.B. Vorlesung) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
16003 Lehrveranstaltung (z.B. Vorlesung) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
20001 Lehrveranstaltung (z.B. Vorlesung) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
20002 Lehrveranstaltung (z.B. Seminar) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
20004 Lehrveranstaltung (z.B. Seminar) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
17004 Wahlpflichtseminar aus dem Bereich: Familie und Lebenslauf oder Sozialisation und Bildung - Bachelor KJ (HRGe) Sozialwissenschaften Version 2004
20003 Lehrveranstaltung (z.B. Vorlesung) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
16002 Lehrveranstaltung (z.B. Seminar) - Allgemeiner Abschluss Erziehungsw. Begleitstud. Version 2004
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar Der Lehrerberuf gehört - entgegen üblichen Urteilen - zu den Berufen, die in besonderem Maße mit psychischen Belastungen verbunden sind, wie von Schaarschmidt im Rahmen der Potsdamer Studie „Psychische Gesundheit im Lehrerberuf“ behauptet wird. In jüngerer Zeit sei eine Zuspitzung der Belastungssituation zu konstatieren. Lehrerinnen und Lehrer berichten demnach ein Ansteigen ihrer Beanspruchungen bei gleichzeitiger Verschlechterung der Rahmenbedingungen, wobei sie insbesondere auf eine Veränderung des Schülerverhaltens und nachlassende Unterstützung durch die Eltern verweisen. Es soll deshalb notwendig sein, der psychischen Gesundheit in diesem Beruf stärkere Aufmerksamkeit zu schenken. In mehrfacher Hinsicht sei diese Frage von Relevanz: Zum einen geht es um die Gesundheit Hunderttausender von Menschen, stellen die Lehrer doch die größte akademische Berufsgruppe dar. Zum zweiten bestehe ein Zusammenhang zum Niveau der schulischen Arbeit: Eine hohe Qualität des Lehrens und Lernens wird man auf die Dauer nur von psychisch gesunden Lehrern erwarten können. Drittens wird es - so Schaarschmidt - auf die Dauer nicht gelingen, motivierte Personen für diese berufliche Tätigkeit zu gewinnen, wenn der Lehrerberuf den Eindruck vermittelt, gesundheitlich hohe Belastungen zu erzeugen, die langfristig die krankheitsbedingte Pensionierung erzwingen. In dem Seminar sollen empirische Befunde, Erklärungsmodelle und Interventionskonzepte dargestellt werden.

Studierende, die im Fach Soziologie eingeschrieben sind, werden bei der Verteilung der Seminarplätze bevorzugt behandelt.
Literatur Barth, A.-R. (1997). Burnout bei Lehrern. Theoretische Aspekte und Ergebnisse einer Untersuchung 2., unveränderte Aufl. Göttingen: Hogrefe.
Kretschmann, R (2000). Stressmanagement für Lehrerinnen und Lehrer. Ein Trainingsbuch mit
Kopiervorlage. Winheim: Beltz.
Lederer, P., Weltle, D. & Weber, A. (2001). Sozialmedizinische Evaluation der Begutachtungen zur vorzeitigen Dienstunfähigkeit von Beamtinnen und Beamten. Gesundheitswesen, 63 (2001), S. 509-513.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2006/07 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23