Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Empirische Parlamentarismusforschung: Parlamente, Parteien und Debatten - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Lektürekurs Langtext
Veranstaltungsnummer 062042 Kurztext
Semester WS 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 25
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 12:00 woch 04.11.2020 bis 10.02.2021           
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Atzpodien, Dana verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor - Public Governance across Borders (82 F04 19) -
Bachelor - Geographie (82 050 13) -
Bachelor (2-Fach) - Politikwissenschaft (B2 129 4) -
Bachelor - Politik und Recht (82 968 10) -
Bachelor - Politik und Wirtschaft (82 C31 10) -
Bachelor (2-Fach) - Ökonomik (B2 960 10) -
Zwei-Fach-Bachelor - Politikwissenschaft (L2 129 11) -
Bachelor - Geographie (82 050 9) -
Bachelor (2-Fach) - Soziologie (B2 149 4) -
Bachelor - Internationale und Europäische Governance (82 E83 18) -
Zwei-Fach-Bachelor - Politikwissenschaft (L2 129 18) -
Zwei-Fach-Bachelor - Soziologie (L2 149 18) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
22001 Lektürekurs - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2018
17002 Standardkurs mit Klausur oder Standardkurs mit Hausarbeit oder Lektürekurs nach Wahl II - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2018
17001 Standardkurs mit Klausur oder Standardkurs mit Hausarbeit oder Lektürekurs nach Wahl I - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2018
20002 Lektürekurs nach Wahl IV - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2018
15003 Lektürekurs nach Wahl I - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2018
19003 Standard- oder Lektürekurs V mit Hausarbeit - Bachelor Intern u europ Governance Version 2018
19002 Standard- oder Lektürekurs IV - Bachelor Intern u europ Governance Version 2018
19001 Standard- oder Lektürekurs III - Bachelor Intern u europ Governance Version 2018
18002 Standard- oder Lektürekurs II mit Hausarbeit - Bachelor Intern u europ Governance Version 2018
18001 Standard- oder Lektürekurs I - Bachelor Intern u europ Governance Version 2018
13002 Standardkurs - Bachelor (2-Fach) Politikwissenschaft Version 2004
31001 Grundkurs I "Einführung in die Politikwissenschaft" - Bachelor (2-Fach) Ökonomik Version 2010
22001 Grundkurs I "Einführung in die Politikwissenschaft" - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
106102 Lektürekurs nach Wahl - Bachelor Geographie Version 2009
15002 Ein Lektürekurs nach Wahl - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2011
34004 Standard- oder Lektürekurs IV - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
34003 Standard- oder Lektürekurs III - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
34002 Standard- oder Lektürekurs II - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
34001 Standard- oder Lektürekurs I - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
34004 Standard- oder Lektürekurs IV - Bachelor Politik und Recht Version 2010
34003 Standard- oder Lektürekurs III - Bachelor Politik und Recht Version 2010
34002 Standard- oder Lektürekurs II - Bachelor Politik und Recht Version 2010
34001 Standard- oder Lektürekurs I - Bachelor Politik und Recht Version 2010
20002 Lektürekurs nach Wahl - Zwei-Fach-Bachelor Politikwissenschaft Version 2011
106102 Lektürekurs nach Wahl - Bachelor Geographie Version 2013
65001 Standard- oder Lektürekurs I - Bachelor Politik und Recht Version 2010
65002 Standard- oder Lektürekurs II - Bachelor Politik und Recht Version 2010
65003 Standard- oder Lektürekurs III - Bachelor Politik und Recht Version 2010
65004 Standard- oder Lektürekurs IV - Bachelor Politik und Recht Version 2010
104001 Standardkurs mit Klausur oder Standardkurs mit Hausarbeit oder Lektürekurs nach Wahl I - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
104002 Standardkurs mit Klausur oder Standardkurs mit Hausarbeit oder Lektürekurs nach Wahl II - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
104003 Standardkurs mit Klausur oder Standardkurs mit Hausarbeit oder Lektürekurs nach Wahl III - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
104004 Standardkurs mit Klausur oder Standardkurs mit Hausarbeit oder Lektürekurs nach Wahl IV - Bachelor Politik und Wirtschaft Version 2010
16004 Reading Course - Bachelor Public Govern.acr.Borders Version 2019
16005 Reading Course - Bachelor Public Govern.acr.Borders Version 2019
16006 Reading Course - Bachelor Public Govern.acr.Borders Version 2019
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Letztes Jahr feierte der Deutsche Bundestag sein 70-jähriges Bestehen und neben lobenden Worten hört man auch immer wieder kritische Stimmen: Die Rekordgröße von 709 Abgeordneten, die vermeintlich abnehmende Debattenqualität durch den Einzug der AfD in das Parlament oder die seit Jahren stattfindende Diskussion über Frauenquoten und mangelnde Repräsentativität sowie Vertrauensverlust sind nur einige davon. Damit steht der Bundestag im europäischen Vergleich aber nicht alleine da. Obwohl Parlamente in repräsentativen Demokratien eine Schlüsselrolle spielen, unterscheiden sich die nationalen Praktiken deutlich und sind immer wieder auch in der Kritik.

 

Auch in der Politikwissenschaft hat sich in den letzten Jahren ein vermehrtes Interesse an dem legislativen Organ „Parlament“ entwickelt, welches sich an den entstandenen Subdisziplinen wie der (vergleichenden) Parlamentarismusforschung oder im Englischen den Legislative Studies zeigt. Eine spannende Entwicklung sind dabei auch die zugänglicheren Daten, die aus der parlamentarischen Arbeit entstehen. Etwa die umfassend verfügbaren parlamentarischen Debatten oder die Zahlen zu Abstimmungen oder Redeanteilen bestimmter (marginalisierter) Gruppen. Die Möglichkeiten der empirischen Analyse haben sich vervielfältigt und sind mehr als einen Blick wert!

 

 

Inhaltlicher Ablauf

Das Seminar ist in vier thematische Blöcke unterteilt, die aufeinander aufbauen und miteinander verwoben sind. So werden zunächst die Grundlagen zum Parlamentarismus sowie den Funktionen von Parlamenten als legislative Organe repräsentativ-demokratischer Staaten erarbeitet. Die nächsten drei Blöcke sollen mithilfe von aktuellen Beiträgen aus der empirischen Parlamentarismusforschung den Fokus zunächst auf das Agenda-Setting der beteiligten Organe und AkteurInnen legen. Anschließend befassen wir uns mit dem Abstimmungsverhalten von Abgeordneten sowie der Logik parlamentarischer Debatten und der Frage: „Wer spricht, warum und wann?“.

 

  1. Parlamentarismus und die Funktionen von Parlamenten
  2. Parlamentarisches Agenda-Setting
  3. Abstimmungsverhalten
  4. Parlamentarische Debatten und Parteipositionen

 

Organisatorisches

 

Der Kurs eignet sich für Studierende, die bereits fortgeschritten in ihrem Studium sind. Konkrete Vorkenntnisse zum Thema sind jedoch nicht erforderlich, da wir uns erst eine gemeinsame Basis erarbeiten und dann speziellere Facetten des Themas erkunden.

 

 

Studienleistung:

  • Aktive Teilnahme am Seminar
  • Lektüre der Seminartexte
  • In jedem thematischen Block müssen mind. 2 Beiträge im Learnweb-Forum angefertigt werden. Erst danach kann eine Review abgegeben werden.
  • Erstellen von 4 Reviews zur Seminarliteratur. Zu jedem thematischen Block muss eine Review angefertigt werden, die beide Pflichttexte berücksichtigt. Abgabefrist ist immer 24 Stunden vor der entsprechenden Zoom-Sitzung.

 

 

Reviewformate:

  • Ausformuliertes Essay, welches den Input der Pflichtliteratur aufarbeitet (2 Seiten)
  • Mindmap (1 Seite)
  • Ausformulierte Kontrastierung der beiden Texte (2 Seiten)
  • Stichpunktartige Zusammenfassung und Diskussion der beiden Texte, Ausformulierung offener Fragen (3 Seiten)

 

Prüfungsleistung:

Die Prüfungsleistung kann nur erbracht werden, wenn die Studienleistung erfolgreich erbracht wurde.

 

Forschungsexposé mit Sprechstunde und Hausarbeit (Umfang nach Prüfungsordnung)

 

 

Termine

 

Einführung in das Seminar

 4.11.2020

10.00 - 12.00

Zoom oder Präsenzsitzung

 

 

Block I: Parlamentarismus und die Funktionen von Parlamenten

 25.11.2020

10.00 - 12.00

Zoom oder Präsenzsitzung

 

 

Block II: Parlamentarisches Agenda-Setting

 9.12.2020

10.00 - 12.00

Zoom oder Präsenzsitzung

 

 

Block III: Abstimmungsverhalten

 13.1.2021

10.00 - 12.00

Zoom oder Präsenzsitzung

 

 

Block IV: Parlamentarische Debatten und Parteipositionen

 27.1.2021

10.00 - 12.00

Zoom oder Präsenzsitzung

 

Klausurvorbereitungswoche

Abgabe Hausarbeit

 

Einführende Literatur

 

Marschall, Stefan (2018): Parlamentarismus. Eine Einführung. 3., aktualisierte Auflage. Baden-Baden: Nomos (Studienkurs Politikwissenschaft).

Martin, Shane; Saalfeld, Thomas; Strøm, Kaare W. (Hg.) (2014): The Oxford handbook of legislative studies. First edition. Oxford: Oxford University Press.

Proksch, Sven-Oliver; Slapin, Jonathan B. (2015): The politics of parliamentary debate. Parties, rebels and representation. Cambridge: Cambridge University Press. Online verfügbar unter https://doi.org/10.1017/CBO9781139680752 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2020/21 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23