Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Research Project 1: Legal system and family-milieu: research-project, qualitative access to social differenciation - Single View

  • Functions:
  • assignment
Basic Information
Type of Course Methodological seminar Long text
Number 062607 Short text
Term WS 2020/21 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits Assignment assignment
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Thu. 10:00 to 12:00 weekly 05.11.2020 to 11.02.2021  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.555         40
Group [no name]:
assignment
 


Responsible Instructors
Responsible Instructors Responsibilities
Nell, Linda, Dr. responsible
Renn, Joachim, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Soziologie (88 149 7) - MMA 4
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
Master - Soziologie (88 149 14) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
15001 Lehrforschungsprojekt - Master Soziologie Version 2014
14002 Seminar I (Prüfungsleistung) - Master Soziologie Version 2014
14003 Seminar II (Studienleistung) - Master Soziologie Version 2014
Assign to Departments
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Contents
Description

Die Veranstaltung behandelt thematisch, kontrastiv an den Beispielen Reproduktionsmedizin und Erben-gemeinschaft, typische Beziehungen zwischen Rechtssystem und privatem Milieu: wie beziehen sich Paare und Hinterbliebene (Rechtsanwältinnen und Medizinerinnen) auf das Erbrecht und auf das Reproduktions-gesetz? Theoretisch orientiert sich die Exposition der Frage an der Theorie multipler Differenzierung, methodisch an der makroanalytischen Tiefenhermeneutik (Münsteraner Arbeitsgruppe). Die Veranstaltung ist als Lehrforschungsprojekt konzipiert, umfasst also neben der Aufarbeitung der theo-retischen und empirischen Grundlagen der Fragestellung die Vorbereitung und Durchführung einer empiri-schen Erhebung (Interviews). Die ganze Sache bedarf einer längeren theoretischen und methodischen Vor-bereitung, vor allem aber einer aufwändigen Interpretationsform, so dass Teile des Projektes, letzte Erhe-bungen und vor allem ausführliche Auswertungen und die Darstellung der Ergebnisse (eventuell gemein-same Publikation) im zweiten Teil des Lehrforschungsprojektes Sommersemester 2021 erfolgen. Möglicherweise werden einige der wöchentlichen Sitzungen aus praktischen Gründen in Blockveranstal-tungen umgewandelt. Studien- und Prüfungsleistungen werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Literature

Lit. zur Vorbereitung: Einleitung in: Renn, Joachim, Peter Isenböck, Linda Nell (Hg.) (2014): Die Form des Milieus – zum Verhältnis zwischen gesellschaftlicher Struktur, Differenzierungsform und Formen der Vergemeinschaftung, Sonder-band 1 der ZTS (Zeitschrift für Theoretische Soziologie), Weinheim: Juventa.


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term WS 2020/21 , Currentterm: SoSe 2023