Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Künstlerischer Austausch, Künstlerwanderungen und Kulturtransfer: Phänomene grenzüberschreitender Kunst in der Frühen Neuzeit - Single View

Basic Information
Type of Course Lecture Long text
Number 082711 Short text
Term WS 2020/21 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits Assignment enrollment
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Thu. 10:00 to 12:00 weekly from 05.11.2020           
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Krems, Eva-Bettina, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 13) -
Master - Kunstgeschichte (88 092 15) -
Studium im Alter - studium generale (A1 STG 0) -
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 20) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
20001 Vertiefungsvorlesung/Übung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
19001 Vertiefungsvorlesung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
20001 Vertiefungsvorlesung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
19001 Vertiefungsvorlesung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
20002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
19002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
16002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
15002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
12002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
11002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
Assign to Departments
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Contents
Description

Liebe Studierende, aufgrund der derzeitigen Corona-Situation werde ich meine Vorlesung wieder per ZOOM jeweils Donnerstags, 10.15-11.45 Uhr, anbieten. Zudem wird sie wieder aufgezeichnet und im LearnWeb abrufbar sein. Den ZOOM-Link sowie das LearnWeb-Passwort werde ich per Email mitteilen an alle, die sich angemeldet haben. Bis November, viele Grüße, Eva Krems

Künstlerischer Austausch, Künstlerwanderungen und Kulturtransfer sind Themen, die in den letzten Jahren vor dem Hintergrund globaler Migrationsbewegungen wieder verstärkt Aufmerksamkeit erfahren haben. Phänomene grenzüberschreitender Kunst und Kultur sowie Migrationserscheinungen lassen sich jedoch auch historisch vielfach belegen. Es gab Glaubensflüchtlinge, Wirtschaftsmigranten oder Pilger. Nicht zuletzt „wanderten” Künstler und ihre Werke zwischen den Kulturen; das Motiv der Künstlerreise wurde in der Kunstliteratur zu einem Topos künstlerischen Schaffens. Künstler sahen Kunstwerke, lernten fremde Sprachen und Gebräuche kennen und nahmen vieles davon mit zurück in ihre Heimat. Dabei wurden die Anregungen oft weiterentwickelt: Eigenes, Neues bildete sich. So wurden die Wandernden zu wichtigen Agenten der Formierung einer europäischen Kultur, die niemals autochthon war, sondern von Austausch und Transfer lebte. Auf der Grundlage eines weitgefassten Kulturtransferbegriffs geht die Vorlesung den vielfältigen Beziehungen zwischen Wanderungsbewegungen und Kunst und Kultur nach. 

Literature

Michel Espagne u. Michael Werner, Deutsch-französischer Kulturtransfer im 18. und 19. Jahrhundert, in: Francia, 13, 1985, S. 502-510; Künstlerischer Austausch. Artistic Exchange. Akten des XXVIII. Internationalen Kongresses für Kunstgeschichte, hrsg. v. Thomas W. Gaehtgens, 3 Bde., Berlin 1993; Peter Burke, Kultureller Austausch, Frankfurt 2000; Europareisen politisch-sozialer Eliten im 18. Jahrhundert: theoretische Neuorientierung, kommunikative Praxis, Kultur- und Wissenstransfer, hrsg. v. Joachim Rees, Winfried Siebers u. Hilmar Tilgner, Berlin 2002; Eva-Bettina Krems, Modellrezeption und Kulturtransfer: Methodische Überlegungen zu den künstlerischen Beziehungen zwischen Frankreich und dem Alten Reich (1660-1740), in: Jahrbuch der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, 31, 2004 (2007), S. 7-21; Kulturtransfer. Kulturelle Praxis im 16. Jahrhundert, hrsg. v. Wolfgang Schmale, Innsbruck 2003; Das eine Europa und die Vielfalt der Kulturen. Kulturtransfer in Europa 1500–1850, hrsg. v. Thomas Fuchs u.a., Berlin 2003; Kulturtransfer und Vergleich, hrsg. v. Matthias Middell, Leipzig 2000; Metropolen und Kulturtransfer im 15./16. Jahrhundert. Prag – Krakau – Danzig – Wien, hrsg. v. Andrea Langer u. Georg Michels, Stuttgart 2001


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term WS 2020/21 , Currentterm: WiSe 2022/23