Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Era Lecture I (Middle Ages 800-1300) - Single View

Basic Information
Type of Course Lecture Long text
Number 084706 Short text
Term SoSe 2021 Hours per week in term 2
Expected no. of participants 150 Study Year
Max. participants 150
Credits
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Thu. 10:00 to 12:00 weekly from 22.04.2021  Fürstenberghaus - F5    

Findet bis Pfingsten digital statt

22.04.2021: findet digital per zoom statt
29.04.2021: findet digital per zoom statt
06.05.2021: findet digital per zoom statt
13.05.2021: findet digital per zoom statt
20.05.2021: findet digital per zoom statt
150
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Niebaum, Jens, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Kunstgeschichte (88 092 9) -
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 20) -
Master - Kunstgeschichte (88 092 15) -
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 13) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
20001 Vertiefungsvorlesung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
19001 Vertiefungsvorlesung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
20001 Vertiefungsvorlesung/Übung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
19001 Vertiefungsvorlesung - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
19002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
15002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
11002 Vorlesung oder Übung - Master Kunstgeschichte Version 2015
Assign to Departments
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Contents
Description

Donato Bramante (1444/45-1514) galt schon den Zeitgenossen als Neubegründer der Baukunst, als „Erfinder und Licht der wahren und guten Architektur“, wie es Sebastiano Serlio 1537 formulierte. 1499 war der ursprünglich aus Urbino stammende und zuvor gut 20 Jahre am Mailänder Hof tätige Künstler nach Rom gekommen; dort avancierte er unter Julius II. (1503-13) zur zentralen künstlerischen Instanz am päpstlichen Hof, die maßgeblich dazu beitrug, diesen für zweieinhalb Jahrzehnte zum führenden Innovationszentrum der Bau- und Bildkünste in Europa zu machen. Nicht erst, aber vor allem in seinen römischen Bauten schuf Bramante entscheidende Grundlagen für die Baukunst der folgenden Jahrhunderte, die direkt und indirekt weit über Rom hinaus ihre Wirkung entfalteten. Die Vorlesung setzt sich einerseits zum Ziel, die wichtigsten Bauten und Projekte Bramantes vorzustellen, etwa Santa Maria presso San Satiro in Mailand, den Cortile del Belvedere am Vatikan, den Tempietto bei San Pietro in Montorio und den Palazzo Caprini in Rom sowie vor allem den Neubau der Peterskirche. Andererseits soll ihre Analyse in das breite Spektrum architektonischer und architekturtheoretischer Diskurse der Zeit einführen, die von Bramantes Architektur entscheidende Impulse empfangen haben bzw. durch sie in besonderer Weise adressiert sind: die vielschichtigen Aspekte einer Rezeption der Antike, die ‚Erfindung‘ der Säulenordnungen, Repräsentationskultur im herzoglichen Mailand und päpstlichen Rom, technische und ökonomische Probleme des Bauens u.a.m. Insofern eignet sich die Vorlesung auch als Einstieg in eine vertiefte Auseinandersetzung mit frühneuzeitlicher Architektur überhaupt.

Literature

Eine aktuelle Monographie Bramantes in deutscher oder englischer Sprache existiert nicht. Als Einstieg lesenswert: L. H. Heydenreich/W. Lotz, Architecture in Italy 1400 to 1600, Harmondsworth 1974 (Pelican History of Art), Kap. 14ff. (W. Lotz); s. auch rezenter C. L. Frommel, Die Architektur der Renaissance in Italien, München 2009, 93-105 u. 120ff. Gute Abbildungen in: F./S. Borsi, Bramante, Milano 1989.


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term SoSe 2021 , Currentterm: WiSe 2022/23