Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Vorlesung zur Epoche II: 1300 bis 1600 - Single View

Basic Information
Type of Course Lecture Long text
Number 084704 Short text
Term SoSe 2021 Hours per week in term 2
Expected no. of participants 150 Study Year
Max. participants 150
Credits
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 10:00 to 12:00 weekly Fürstenberghaus - F5       13.04.2021: Die Veranstaltung findet digital via zoom statt.
20.04.2021: Die Veranstaltung findet digital via zoom statt.
27.04.2021: Die Veranstaltung findet digital via zoom statt.
04.05.2021: Die Veranstaltung findet digital via zoom statt.
11.05.2021: Die Veranstaltung findet digital via zoom statt.
18.05.2021: Die Veranstaltung findet digital via zoom statt.
150
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Krems, Eva-Bettina, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 20) -
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 13) -
Studium im Alter - studium generale (A1 STG 0) -
Master - Interdisziplinäre Mittelalterstudien (88 E71 16) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
14001 Vorlesung, Übung oder Seminar (anderes mediävistisches Fach 1) - Master Interd Mittelalterstudien Version 2016
13001 Epochenvorlesung Renaissance - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
13001 Vorlesung Epoche II 1300-1600 - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
Assign to Departments
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Contents
Description

Di 10-12 Uhr per Zoom

Beginn 13.04.2021

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die bildenden Künste und Architektur der Zeit von ca. 1300 bis ca. 1600. Italien, Deutschland, die Niederlande und Frankreich stehen im Zentrum. Mit Blick auf verschiedene Kunstgattungen (Baukunst, Malerei, Skulptur), Künstler und Auftraggeber wird diese höchst produktive Epoche diskutiert. Dies erfolgt exemplarisch, um auch der Bedeutung einzelner Werke und besonders brisanten Fragestellungen (Rolle der Antike, Kunst und Religion, Kunst und Politik) gerecht zu werden.

Literature

Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Remarks

Die Veranstaltung findet bis (mindestens) Pfingsten als zoom-Sitzung statt.


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term SoSe 2021 , Currentterm: WiSe 2022/23