Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Vorlesung zur Epoche III: 1600 - 1800 - Single View

Basic Information
Type of Course Lecture Long text
Number 086706 Short text
Term WiSe 2021/22 Hours per week in term
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 10:00 to 12:00 weekly from 12.10.2021  Fürstenberghaus - F5         150
show single terms
iCalendar export for Outlook
Thu. 10:00 to 12:00 Individual event at 10.02.2022          
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Niebaum, Jens, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 20) -
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 13) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
15001 Epochenvorlesung 17./18. Jh. - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
15001 Vorlesung Epoche III 1600-1800 - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
Assign to Departments
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Contents
Description

Die Vorlesung vermittelt einen Überblick über Architektur und Bildkünste im Zeitraum von ca. 1600 bis ca. 1750. Im Zentrum stehen dabei Italien, Frankreich, das Heilige Römische Reich Deutscher Nation und die Niederlande. Anhand ausgewählter Werke aus verschiedenen Kunstgattungen (Architektur, Malerei, Skulptur, Schatzkunst, Porzellan) sollen prominente Künstler sowie Auftraggeber bzw. Adressaten zur Sprache kommen und in zentrale Themen, Probleme und Entwicklungen der Epoche eingeführt werden.

Literature

Einige zentrale thematische Horizonte umreißt D. Erben, Die Kunst des Barock, München 2021. Für einen Überblick über das Spektrum relevanter Denkmäler der Epoche können nach wie vor die Bände der Propyläen-Kunstgeschichte zum 17. Jahrhundert (E. Hubala) und 18. Jahrhundert (H. Keller) sowie der jüngere Band „Die Kunst des Barock. Architektur, Skulptur, Malerei“, hg. v. R. Toman, Köln 1997, herangezogen werden.

Remarks

Die Modulabschlussprüfung findet am Dienstag, den 08.02.2022, 10:00 Uhr statt


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term WiSe 2021/22 , Currentterm: WiSe 2022/23