Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Übung: Controversia et Confessio: Innerlutherische Debatten des 16. Jahrhunderts auf dem Weg zum gemeinsamen Bekenntnis - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 016248 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits 2 Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 12:00 bis 14:00 woch 19.10.2021 bis 01.02.2022  Universitätsstr. 13-17 - ETH 203        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Klitzsch, Ingo, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister Theologiae - Katholische Theologie (09 086 8) - Mag. Theol.
Promotion (Dr. phil.) - Evangelische Theologie (68 053 1) - Prom
Zuordnung zu Einrichtungen
FB 01 Evangelisch-Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Dem Konkordienbuch von 1580 geht eine Phase des intensiven theologischen Ringens um zentrale Themen (Interim, „Mitteldinge”, Rechtfertigungslehre, gute Werke, Gesetz, menschlicher Wille) voran. Im Rahmen der Übung sollen diese „Streitkreise” auf dem Weg zum gemeinsamen lutherischen Bekenntnis exemplarisch in den Blick genommen werden.

 

 

Literatur

Dingel, Irene (Hg.): Reaktionen auf das Augsburger Interim. Der Interimistische Streit (1548-1549), Göttingen 2010 (= Controversia et confessio 1), 13-32.

Bemerkung

Sprechzeiten: nach Vereinbarung per E-mail

Voraussetzungen

 Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, ein Referat zu übernehmen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23