Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Hauptseminar (Blockseminar): Dramatisierte Passion - Die Oberammergauer Passionsfestspiele 2022 - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 018042 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 3
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 12
Credits 3 Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 13:00 Einzel am 23.04.2022 Universitätsstr. 13-17 - ETH 102         12
iCalendar Export für Outlook -.  bis  Block+SaSo 27.05.2022 bis 29.05.2022       

Exkursion

  12
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 13:00 Einzel am 18.06.2022 Universitätsstr. 13-17 - ETH 102         12
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Doering, Lutz, Prof. Dr. verantwort
Hoegen-Rohls, Christina, Prof. Dr. verantwort
Roser, Traugott, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Kirchl.Abschluss - Evangelische Theologie (04 053 0) -
Magister Theologiae - Evangelische Theologie (09 053 8) -
Zwei-Fach-Bachelor - Evangelische Religionslehre (L2 947 11) -
Zwei-Fach-Bachelor - Evangelische Religionslehre (L2 947 18) -
Bachelor Berufskollegs - Evangelische Religionslehre (LF 947 11) -
Bachelor Berufskollegs - Evangelische Religionslehre (LF 947 18) -
Bachelor HRSGe - Evangelische Religionslehre (LH 947 11) -
Bachelor HRSGe - Evangelische Religionslehre (LH 947 18) -
ErwSt Zwei-Fach-Bachelor - Evangelische Religionslehre (52 947 13) -
ErwSt Zwei-Fach-Bachelor - Evangelische Religionslehre (52 947 18) -
Erweiterungsstudium BA BK - Evangelische Religionslehre (5F 947 13) -
Erweiterungsstudium BA BK - Evangelische Religionslehre (5F 947 18) -
Erweit.stud. BA HRSGe - Evangelische Religionslehre (5H 947 13) -
Erweit.stud. BA HRSGe - Evangelische Religionslehre (5H 947 18) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
19002 Religion und Lebenswelt (inklusionsorientiert) - Erweit.stud. BA HRSGe Ev. Religionslehre Version 2018
19001 Religion und Lebenswelt - Erweit.stud. BA HRSGe Ev. Religionslehre Version 2018
20001 Religion und Lebenswelt - Erweit.stud. BA HRSGe Ev. Religionslehre Version 2013
20001 Religion und Lebenswelt - Bachelor HRSGe Ev. Religionslehre Version 2011
19002 Religion und Lebenswelt (inklusionsorientiert) - Bachelor HRSGe Ev. Religionslehre Version 2018
19001 Religion und Lebenswelt - Bachelor HRSGe Ev. Religionslehre Version 2018
19002 Religion und Lebenswelt (inklusionsorientiert) - Erweiterungsstudium BA BK Ev. Religionslehre Version 2018
19001 Religion und Lebenswelt - Erweiterungsstudium BA BK Ev. Religionslehre Version 2018
20001 Religion und Lebenswelt - Erweiterungsstudium BA BK Ev. Religionslehre Version 2013
20001 Religion und Lebenswelt - Bachelor Berufskollegs Ev. Religionslehre Version 2011
19002 Religion und Lebenswelt (inklusionsorientiert) - Bachelor Berufskollegs Ev. Religionslehre Version 2018
19001 Religion und Lebenswelt - Bachelor Berufskollegs Ev. Religionslehre Version 2018
19002 Religion und Lebenswelt (inklusionsorientiert) - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Ev. Religionslehre Version 2018
19001 Religion und Lebenswelt - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Ev. Religionslehre Version 2018
20001 Religion und Lebenswelt - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Ev. Religionslehre Version 2013
20001 Religion und Lebenswelt - Zwei-Fach-Bachelor Ev. Religionslehre Version 2011
19002 Religion und Lebenswelt (inklusionsorientiert) - Zwei-Fach-Bachelor Ev. Religionslehre Version 2018
19001 Religion und Lebenswelt - Zwei-Fach-Bachelor Ev. Religionslehre Version 2018
Zuordnung zu Einrichtungen
FB 01 Evangelisch-Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Das interdisziplinär und rezeptionsgeschichtlich ausgerichtete Hauptseminar stellt die Oberammergauer Passionsspiele 2022 in den Mittelpunkt und beleuchtet deren Geschichte seit ihrer Entstehung im Jahre 1634 sowie ihre aktuelle Inszenierung durch Christian Stückl. Grundlage der Spiele ist ein Pestgelübde aus dem Jahr 1633: Die Oberammergauer versprachen damals, regelmäßig das Leiden und Sterben Jesu nachzuspielen, falls die Pest ende. Wir wollen im Seminar beobachten, wie das Textbuch der Passionsspiele mit dem biblischen Text umgeht, inwieweit die Passionsgeschichten der Evangelien durch das Theatergeschehen auf eigene Weise exegesiert und liturgisiert werden und welches praktisch-theologische Potential den Passionsspielen in der gegenwärtigen säkularisierten Welt innewohnt.

 

Termine: Bewerbungsschreiben für das Seminar: bis zum 04.02.2022 (Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt); konstituierende Sitzung des Seminars mit Einführung und Referatvergabe: Sa, 23.04.2022, 9-13h; Exkursion nach Oberammergau: 27.-29.05.2022 (Hin- und Rückreise mit der Bahn; Unterkunft in Zweibettzimmern in der Jugendherberge Oberammergau); Fr, 27.05.2022 Anreise; Sa, 28.05.2022 Seminareinheit vor Ort 9-12 und Besuch der Aufführung (Teil I: 14:30; Teil II: 20.00); So, 30.05.2022 Rückreise; Vertiefungs- und Auswertungssitzung der Exkursion: Sa, 18.06.2022, 9-13h. Die Exkursion wird durch fakultätsinterne Qualitätsverbesserungsmittel (QVM) unterstützt.

Literatur: Viola Schenz, Die Geschichte der Oberammergauer Passionsspiele. Ein Dorf begeistert die Welt, München 2020.

Bemerkung

Prof. Dr. Lutz Doering
Sprechstunde: Di 16-17 Uhr und n.V.

Prof. Dr. Christina Hoegen-Rohls
Sprechstunde: nach Vereinbarung (Voranmeldung im Sekretariat - Frau Böckenhoff: kboecken@uni-muenster.de)

 

Prof. Dr. Traugott Roser

Termine in der Vorlesungszeit: Jeden Mittwoch von 10-11 Uhr Um Voranmeldungen im Sekretariat, Frau Antoniya Petkova wird gebeten!

Termine in den Ferien können über das Sekretariat erfragt werden.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23