Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

The cities Place: Communities amidst a multiple differentiate society - Single View

Basic Information
Type of Course Seminar Long text
Number 068581 Short text
Term SoSe 2022 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits Assignment application blocked
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 14:00 to 16:00 weekly 12.04.2022 to 12.07.2022  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.520         24
Belegung gesperrt

Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Renn, Joachim, Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Soziologie (88 149 7) - MMA 2
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
Master - Soziologie (88 149 14) -
Master - Soziologie (88 149 14) -
MEd HRSGe - Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften) (E2 F07 14) -
MEd Gymnasien u Gesamt - Sozialwissenschaften (Politikwissenschaft, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften) (E3 F07 14) -
MEd Berufskollegs - Wirtschaftslehre / Politik (E4 976 14) -
Master - Erziehungswissenschaft (88 052 9) -
Master - Erziehungswissenschaft (88 052 13) -
Master - Politikwissenschaft (88 129 14) -
Master - Erziehungswissenschaft (88 052 21) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
16002 Seminar II - Master Erziehungswissenschaft Version 2021
16001 Seminar I - Master Erziehungswissenschaft Version 2021
12002 Paradigmen und Positionen (Prüfungsleistung) - Master Soziologie Version 2014
12001 Paradigmen und Positionen (Studienleistung) - Master Soziologie Version 2014
12002 Paradigmen und Positionen (Prüfungsleistung) - Master Soziologie Version 2021
12001 Paradigmen und Positionen (Studienleistung) - Master Soziologie Version 2021
18003 Seminar III "Differenzierung und Entdifferenzierung" - Master Soziologie Version 2021
18002 Seminar II "Differenzierung und Entdifferenzierung" - Master Soziologie Version 2021
18001 Seminar I "Differenzierung und Entdifferenzierung" - Master Soziologie Version 2021
18001 Seminar I (Studienleistung) - Master Soziologie Version 2014
18002 Seminar II (ohne Hausarbeit) - Master Politikwissenschaft Version 2014
18001 Seminar I (mit Hausarbeit) - Master Politikwissenschaft Version 2014
16002 Seminar ohne Prüfungsleistung - Master Erziehungswissenschaft Version 2015
16001 Seminar mit Prüfungsleistung - Master Erziehungswissenschaft Version 2015
12001 Seminar zum Thema 'Gesellschaftliche Kohäsion und Sozialer Wandel' - MEd HRSGe Sozialw. (Pol-w,Soz,WiWi) Version 2014
13001 Seminar II zum Thema 'Gesellschaftliche Kohäsion und Sozialer Wandel' - MEd HRSGe Sozialw. (Pol-w,Soz,WiWi) Version 2014
12001 Seminar zum Thema 'Gesellschaftliche Kohäsion und Sozialer Wandel' - MEd Gymnasien u Gesamt Sozialw. (Pol-w,Soz,WiWi) Version 2014
12001 Seminar zum Thema 'Gesellschaftliche Kohäsion und Sozialer Wandel' - MEd Berufskollegs Wirtschaftsl. / Politik Version 2014
18002 Seminar II (Prüfungsleistung) - Master Soziologie Version 2014
12501 Seminar zum Thema "Gesellschaftliche Kohäsion und Sozialer Wandel" - MEd HRSGe Sozialw. (Pol-w,Soz,WiWi) Version 2014
12901 Seminar - MEd Berufskollegs Wirtschaftsl. / Politik Version 2019
12901 Seminar - MEd Gymnasien u Gesamt Sozialw. (Pol-w,Soz,WiWi) Version 2019
14001 Seminar - MEd HRSGe Sozialw. (Pol-w,Soz,WiWi) Version 2021
Assign to Departments
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Contents
Description

Die Weltgesellschaft ist unanschaulich, und sie zeigt sich zugleich in tausend Gestalten, sie erscheint regi-onal und lokal in vielfältigen Brechungen und in indirekten Wirkungen. Spezielle soziale Räume, in denen die Gesellschaft auf selektive Weise und nur indirekt anschaulich wird, sind die Städte, die Kommunen und die Viertel; die Stadtsoziologie hat eine lange Tradition (von Max Webers Typologien bis zur neueren "Raumsoziologie", im Seminar werden wir - mit Ausblicken auf ein Forschungsprojekt zum "Quartiersma-nagement" - aus einer differenzierungstheoretischen Perspektive untersuchen, in welcher Beziehung neuere kommunale Lebens- und Organisationsformen (Milieubildung, Quartiersmanagement, Bürgerbeteiligung etc.) zur Gesellschaft steht.

Literature

Erste Literatur zur Einstimmung:

Wilhelm Heitmeyer, Rainer Dollase, Otto Backes (Hg.) (1998): Die Krise der Städte, Analysen zu den Folgen desintegrativer Stadtentwicklung für das ethnisch-kulturelle Zusammenleben, Suhrkamp Frankfurt (Einleitungaufsatz der Herausgeber).

Hartmut Häußermann / Walter Siebel (2008): Stadtsoziologie. Eine Einführung, Frankfurt am Main 2004.

Silke Steets (2008): Wir sind die Stadt! Kulturelle Netzwerke und die Konstitution städtischer Räume in Leipzig, Frankfurt am Main, New York: Campus 2008, S. 64-100.

Remarks

Bitte melden Sie sich beim Lehrenden, falls sie an der geschlossenen Veranstaltung noch teilnehmen möchten.


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term SoSe 2022 , Currentterm: SoSe 2023