Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Leisten, Trainieren und Lernen - Single View

Basic Information
Type of Course Lecture Long text
Number 071373 Short text
Term WiSe 2022/23 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits Assignment enrollment
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 12:00 to 14:00 weekly          
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Eils, Eric, apl. Prof. Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Sport (L2 098 11) -
Bachelor Berufskollegs - Sport (LF 098 11) -
Bachelor Grundschulen - Sport (LG 098 11) -
Bachelor HRSGe - Sport (LH 098 11) -
MEd Grundschulen - Sport (E1 098 14) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
19004 Leisten, Trainieren, Lernen - Bachelor Grundschulen Sport Version 2011
23002 Leisten, Trainieren, Lernen - Bachelor HRSGe Sport Version 2011
23002 Leisten, Trainieren, Lernen - Bachelor Berufskollegs Sport Version 2011
23002 Leisten, Trainieren, Lernen - Zwei-Fach-Bachelor Sport Version 2011
12004 Leisten, Trainieren, Lernen - MEd Grundschulen Sport Version 2014
Assign to Departments
Institut für Sportwissenschaft
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Contents
Description

Da Trainings-, Übungs- und (motorische) Lernprozesse im Sport elementare Bedeutung für die Leistungsoptimierung haben, benötigen Studierende für die Gestaltung dieser Prozesse praxisnahes Wissen über geeignete Verfahren. Diese theoretischen und anwendungsorientierten Grundlagen der Leistungsveränderung unter den Bedingungen des sportlichen Trainings werden in der Veranstaltung vermittelt.

LERNZIELE:

Die Studierenden...

- verstehen trainingstheoretische Grundkonzeptionen;

- können Verfahren zur Verbesserung und des Erhalts der körperlichen Leistungsfähigkeit (Trainingsmethoden) auf Basis von Trainingszielen auswählen und anwenden;

- können Belastungsgefüge verschiedener konditioneller Trainingstypen erstellen;

- verstehen Leistungsoptimierungsprozesse im Technik- und Taktiktraining;

- wissen, wie motorische Fertigkeiten gelernt werden und wodurch dieser Lernprozess beeinflusst werden kann

- können Anwendungsfelder der Trainingswissenschaft differenzieren.

INHALTE

- Theoretische Basis von Training (z.B. Beanspruchungstheorien)

- Lernen und Trainieren: Allgemeines

- Allgemeine praktische Trainingsempfehlungen, „Trainingsprinzipien“, Trainingsziele

- Kraft-, Ausdauer-, Schnelligkeits-, Beweglichkeits-, Koordinations-, Technik- und Taktiktraining

- motorisches Lernen: Wie und Wodurch?


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term WiSe 2022/23 , Currentterm: SoSe 2023