Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Das Heilige und die Moderne. Zur Soziologie der Re-Religionisierung - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 067159 Kurztext
Semester WS 2008/09 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://www.uni-muenster.de
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 16:00 bis 18:00 woch 16.10.2008 bis 05.02.2009  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.519         40
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Papcke, Sven, Professor, Prof. Dr. verantwort
Heyse, Marko, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister - Soziologie (02 149 97) - M.A.: H 3
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Philosophie / Praktische Philosophie (25 981 3) - Praktische Philosophie (C2)
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Philosophie / Praktische Philosophie (25 981 3) - Praktische Philosophie (C3)
Bachelor (Kern-/Erg.fach) - Soziologie (BM 149 6) - B-Kommunikationswissenschaften: M7
Bachelor KJ (HRGe) - Sozialwissenschaften (BH 148 4) - B-KJ(HRGe)Sowi: M7
Bachelor (2-Fach) - Soziologie (B2 149 4) - B-(2-fach)Soz.: M7
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Sozialwissenschaften (25 148 3) - LA Gym/GS-Sowi: M7
LA GHRGe/HRGe - Sozialwissenschaften (24 148 3) - LA G/R/GS-Sowi: M7
LA Berufskollegs - Wirtschaftslehre / Politik (27 976 3) - LA Berufsk.: M7
Magister - Religionswissenschaft (02 966 97) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
17002 Wahlpflichtseminar/Vorlesung II - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
17001 Wahlpflichtseminar/Vorlesung I - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
17003 Wahlpflichtseminar aus dem Bereich: Vergleichende Sozialstrukturanalyse oder Kulturelle und ethnische Konflikte - Bachelor KJ (HRGe) Sozialwissenschaften Version 2004
17001 Wahlpflichtseminar/Vorlesung I - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
17002 Wahlpflichtseminar/Vorlesung II - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
17003 Wahlpflichtseminar/Vorlesung III - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar Das Seminar beschäftigt sich exemplarisch mit Auslösern, Gründen beziehungsweise Folgen einer globalen sozialmentalen Trendumkehr.
Unter dem Stichwort der Resakralisierung wird zu diskutieren sein, wie und warum jene von Max Weber als Säkularisierung ausgemachte langwellige Grundtendenz in Richtung auf eine ebenso plurale wie vor allem funktional-arbeitsteilig strukturierte Moderne, die kein einhelliger Verweisungszusammenhang mehr zu erklären vermag, in eine postsäkulare Gesellschaft zu münden scheint.
Damit gewönne der Westen pari passu wieder ‚Anschluss’ an religiös-überformte Regionen, die ihre „Glaubensbefangenheit“ (Jacob Burckhardt) gar nicht erst abgelegt/ überwunden hatten, weswegen sie aus eigenem Antrieb keinen Fortschritt im Sinne des euroatlantischen „Sonderweges“ (Mitterauer) zu generieren vermochten.

Fragestellungen
- Funktionen von Religion
- Der europäische Weg
- Religionsdifferenzen
- Politik und Religion
- Säkularisierung
- Religionskritik
- Glauben und Moderne
- Das Sakrale und Profane
- Zukunft der Religion
- Agnostik
Literatur Detlef Pollack: Säkularisierung - ein moderner Mythos?, Tübingen 2003

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2008/09 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23