Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Medien, Jugend und Erziehung. Die Beiträge der Medien zu einer veränderten Adoleszenz (mit methodischem Schwerpunkt) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 067157 Kurztext
Semester SS 2009 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 12:00 woch 17.04.2009 bis 24.07.2009  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.519         45
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schindler, Roland, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister - Soziologie (02 149 97) - M.A.: H 3
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
Bachelor Sonder - Erziehungswissenschaft Studium Lehramt (LS Z51 0) - ESL L3
Bachelor (Kern-/Erg.fach) - Soziologie (BM 149 6) - B-Kommunikationswissenschaften: M9
LA Berufskollegs - Wirtschaftslehre / Politik (27 976 3) - LA Berufsk.: M9
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Sozialwissenschaften (25 148 3) - LA Gym/GS-Sowi: M9
Bachelor (2-Fach) - Soziologie (B2 149 4) - B-(2-fach)Soz.: M9
- Erziehungswissenschaftliches Begleitstudium ( EZW 4) - B-KJ(EW): KiJu.4
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
19003 Wahlpflichtseminar/Vorlesung III - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
19002 Wahlpflichtseminar/Vorlesung II - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
19001 Wahlpflichtseminar/Vorlesung I - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
19001 Wahlpflichtseminar/Vorlesung I - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
19002 Wahlpflichtseminar/Vorlesung II - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
19003 Wahlpflichtseminar mit methodischem Schwerpunkt - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
19004 Wahlpflichtseminar mit methodischem Schwerpunkt - Bachelor (Kern-/Erg.fach) Soziologie Version 2006
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Neueren Studien zufolge bringen Jugendliche mehr Zeit vor dem Fernseher und am Computer zu als sie für die Schule aufwenden. Handynutzung u. ICQ beeinflussen das Freizeitverhalten von Jugendlichen. Wie verändert sich das Leben von Jugendlichen durch ihren intensiven Kontakt mit Medien? Welchen Einfluss haben Gewaltdarstellungen im Fernsehen auf die Gewalteinstellungen der Jugendlichen? Macht das Spielen von „Ballerspielen" am Computer Jugendliche im Alltag aggressiv? Welchen Einfluss haben die Medien auf die Chancen der Erziehung?

Literatur

 

Castells, M u.a. (2004), The Mobile Communication Society. A cross-cultural analysis of available evidence on the social use of wireless communication technology. Los Angeles.

Grimm, J. (1999),  Fernsehgewalt. Zuwendungsattraktivität, Erregungsverläufe, sozialer Effekt; zur Begründung und praktischen Anwendung eines kognitiv-physiologischen Ansatzes der Medienrezeptionsforschung am Beispiel von Gewaltdarstellungen,
Opladen (u.a.)

 

Medienpädagogischer Forschungsverbund, Hg., (2007), Medien, Jugend , Multimedia. Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland: www.mpfs.de/fileadmin/JIM-pdf07/JIM-Studie2007.pdf

 

Bemerkung Anforderungen:
Der Reader ist für alle Pflichtlektüre. Leistungen können durch die Übernahme eines Referats (mit Ausarbeitung) oder eine Klausur (2-stündig) erbracht werden.
Zu den Referaten gibt es jeweils Text- und Buchempfehlungen. Referate sollten allein gehalten werden und nicht länger als 20-25 Minuten dauern. Die Referenten/innen moderieren die anschließende Diskussion (ca. 10 bis max. 15 Min.).
Für das Seminar wird ein E-Mail-Verteiler eingerichtet, über den Materialien (Skripte und ppt-Dateien) verschickt werden können.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2009 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23