Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Fachdidaktik Informatik - Gestaltung von Lehre und Unterricht - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 103444 Kurztext Did Infor
Semester SS 2010 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits 3 Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://ddi.uni-muenster.de/
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 16:00 woch Fliednerstr. 21 - Fl 2.501       25.05.2010: Pfingstwoche
20.07.2010: Prüfungswoche
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Thomas, Marco, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master of Ed. LA Gym/Ges - Informatik (M3 079 8) - 11
Diplom - Informatik (11 079 2) -
Lehramt Sek II und Sek I - Informatik (49 079 98) -
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Informatik (25 079 3) -
Lehramt Sek II - Informatik (44 079 98) -
- Allgemeine Studien ( AST 4) - 3
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
1015030 Fachdidaktik Informatik - Gestaltung von Lehre und Unterricht - Allgemeiner Abschluss Allgemeine Studien Version 2004
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Inhalt
Kommentar Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit der Fachdidaktik von Informatik in der Hochschullehre und im Schulunterricht auseinandersetzen wollen. Die Fachdidaktik Informatik beschäftigt sich mit den Inhalten, Zielen, Gegenständen und Methoden der Informatiklehre. Behandelt werden unter anderem die Geschichte der Informatik, Sichtweisen zur Informatik, didaktische Ansätze zur Informatiklehre und diverse Methoden des Lehrens und Lernens.
Ziel ist die Ausbildung einer grundlegenden Kompetenz zur Gestaltung von Lehrveranstaltungen, insbesondere zu Inhalten der Informatik. Dabei werden Erkenntnisse aus der Pädagogik, der Psychologie und anderen Nachbardisziplinen mit Inhalten und Gegenständen der Informatik verknüpft.
Zur Vorlesung gehört eine Übung, die als separate Veranstaltung gebucht werden muss.
Bemerkung

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Allgemeinen Studien der Informatik-Bachelor Studiengänge angeboten und entsprechend neu konzipiert. Insbesondere Studenten, die ein Master of Education Studium (Lehramt) anstreben, wird der Besuch dieser Veranstaltung empfohlen.Die Veranstaltung ersetzt NICHT die Vorlesung Didaktik der Informatik im Master-Studiengang.

Studenten, die nach einer älteren Lehramtstudienordnung studieren, sprechen bitte den Dozenten in der ersten Veranstaltung an.

Zur Vorlesung gehört eine Übung, die als separate Veranstaltung gebucht werden muss.

Voraussetzungen Zur Vorlesung gehört eine Übung, die als separate Veranstaltung gebucht werden muss.
Leistungsnachweis

Eine erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung wird bescheinigt, wenn die Übungsaufgaben und eine individuelle Aufgabe (z.B. Protokoll) erfolgreich bearbeitet wurden. Aus diesen ergibt sich bei Bedarf auch eine Note.

Lerninhalte Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Inhalten, Zielen, Gegenständen und Methoden der Informatiklehre. Behandelt werden u.a. die Geschichte der Infromatik, Sichtweisen zur Informatik, etc.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2010 , Aktuelles Semester: SoSe 2023