Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Handball Gruppe 1 - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Fachpraktisches Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 077461 Kurztext
Semester SS 2010 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 19
Credits
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 68b - BSH 3        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 68b - BSH 2        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 68b - BSH 1        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binnenbruck, Axel
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor (2-Fach) - Sport (B2 098 4) - 2,5
Bachelor BAB - Sport (BF 098 4) - 2,5
Bachelor KJ (G) - Sport (BG 098 4) - 2,5
Bachelor KJ (HRGe) - Sport (BH 098 4) - 2,5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
20002 Fachpraktisches Seminar aus M7 und M8 - Bachelor (2-Fach) Sport Version 2004
17002 Fachpraktisches Seminar wahlweise zu Wurfspielen oder Rückschlagspielen oder Torschussspielen - Bachelor KJ (HRGe) Sport Version 2004
17002 Fachpraktisches Seminar wahlweise zu Wurfspielen oder Rückschlagspielen oder Torschussspielen - Bachelor KJ (G) Sport Version 2004
18002 Fachpraktisches Seminar "Wurfspiele" - Bachelor (2-Fach) Sport Version 2004
18002 Fachpraktisches Seminar "Wurfspiele" - Bachelor BAB Sport Version 2004
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar <p class="MsoNormal">In der Veranstaltung werden die wesentlichen Merkmale des Sportspiels Handball anhand ausgewählter Themengebiete in Theorie und Praxis erarbeitet, erprobt und reflektiert. Dabei wird das Zielspiel 6:6 mit seinen spezifischen taktischen Ausrichtungen zu Grunde gelegt. Es werden für den Schulsport relevante handballspezifische Kenntnisse, Grundfertigkeiten und -regeln; sowie didaktisch-methodische Vermittlungsformen und organisatorische Grundfragen der Sportart vermittelt. Grundlegende handballspezifische Fertigkeiten (Werfen, Prellen, Fangen, Passen) in Hinblick auf eine hinreichende Spielfähigkeit werden vorausgesetzt.</p><p> Die Veranstaltung kann in M10-2 nur besucht werden, wenn sie noch nicht im Modul M7/8 besucht worden ist. Siehe Hinweise unter der Überschrift M10-2 im KVV.</p><p>&nbsp;Ein Besuch der Handball AG wird dringend angeraten.&nbsp; </p>
Literatur

Emrich, A. (2007): Spielend Handball lernen in Schule und Verein.
Schubert, R./ Ehret, A./ Oppermann, H.-P. (1997): Handball spielen mit Schülern. (DHB Handball Handbuch 6).
Schubert, R./ Späte, D. (2005): Kinderhandball. Spaß von Anfang an. (DHB Handball Handbuch 1).

Bemerkung

Geltungsbereich:
LPO 1998: P, SI, SII - A 6
LPO 2003: GHR, GG, BK – Grundstudium; GG, BK – Vert 3


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2010 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23