Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

GoEast: Nationaldiskurse in osteuropäischen Filmen nach 1989 - Single View

Basic Information
Type of Course Practice Long text
Number Short text
Term SS 2010 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits Assignment enrollment
Hyperlink
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 12:00 to 14:00 weekly from 13.04.2010           
Group [no name]:
 


Responsible Instructors
Responsible Instructors Responsibilities
Berezhnaya, Liliya, Dr. responsible
Berezhnaya, Liliya, Dr. responsible
Schmitt, Christian , Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor (2-Fach) - Regionalstudien Ostmitteleuropa (B2 987 6) -
Bachelor (2-Fach) - Geschichte (B2 068 4) -
Bachelor KJ (HRGe) - Geschichte (BH 068 4) -
Assign to Departments
Fachbereich 09 Philologie
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Contents
Description <p class="MsoNormal">Die Frage nach nationaler Identität hat, seit dem Ende der kommunistischen Regimes, in osteuropäischen Ländern wie Russland, Polen, der Ukraine, Ungarn oder Tschechien an neuer Bedeutung gewonnen. Insbesondere das Kino ist zum Ort der kollektiven Selbstvergewisserung geworden, wo die &rsaquo;Erfindung der Nation&lsaquo; (Benedict Anderson) immer wieder aufs Neue betrieben wird. Dabei geht es etwa um die räumliche Verortung innerhalb Europas, die Entwicklung neuer historischer Narrative oder die Beschwörung nationaler Identifikationsfiguren. Der Kurs möchte solchen filmischen Konstruktionen des Nationalen am Beispiel ausgewählter Filme nachgehen. Im Zentrum steht die Frage, welche Narrative, Bilder und Mythen das Kino zur Verfügung stellt, um das &rsaquo;Nationale&lsaquo; zu repräsentieren. Auch das Konfliktpotenzial solcher Konstruktionen wird zu überprüfen und Ansätzen gegenüberzustellen sein, die nicht auf Konfrontation, sondern auf Dialog setzen. Die verschiedenen nationalen Filmtraditionen werden ebenso vorgestellt wie grundlegende Verfahren der Filmanalyse. </p>

Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term SS 2010 , Currentterm: WiSe 2022/23