Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Handball Gruppe 1 - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Fachpraktisches Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 076181 Kurztext
Semester WS 2010/11 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 51 - USH 1        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 51 - USH 2        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch Horstmarer Landweg 51 - USH 3        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binnenbruck, Axel verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor KJ (HRGe) - Sport (BH 098 4) - 2,5
Bachelor KJ (G) - Sport (BG 098 4) - 2,5
Bachelor BAB - Sport (BF 098 4) - 2,5
Bachelor (2-Fach) - Sport (B2 098 4) - 2,5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
18002 Fachpraktisches Seminar "Wurfspiele" - Bachelor BAB Sport Version 2004
18002 Fachpraktisches Seminar "Wurfspiele" - Bachelor (2-Fach) Sport Version 2004
17002 Fachpraktisches Seminar wahlweise zu Wurfspielen oder Rückschlagspielen oder Torschussspielen - Bachelor KJ (G) Sport Version 2004
17002 Fachpraktisches Seminar wahlweise zu Wurfspielen oder Rückschlagspielen oder Torschussspielen - Bachelor KJ (HRGe) Sport Version 2004
20002 Fachpraktisches Seminar aus M7 und M8 - Bachelor (2-Fach) Sport Version 2004
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

IN der Veranstaltung werden die wesentlichen Merkmale des Sportspiels Handball anhand ausgewählter Themengebiete in Theorie und Praxis erarbeitet, erprobt und reflektiert. Dabei wird das Zielspiel 6:6 mit seinen spezifischen taktischen Ausrichtungen zu Grunde gelegt. Es werden für den Schulsport relevante handballspezifische Kenntnisse, Grundfertigkeiten und -regeln sowie didaktisch-methodische Vermittlungsformen und organisatorische Grundfragen der Sportart vermittelt. Grundlegende handballspezifische fertigkeiten (Prellen, Werfen, Fangen, Passen) im Hinblick auf eine hinreichende Spielfähigkeit werden vorausgesetzt.

Die Veranstaltung kann in M10-2 nur besucht werden, wenn sie noch nicht im Modul M7/8 besucht worden ist. Siehe Hinweise unter der Überschrift M10-2 im KVV.

Ein Besuch der Handball AG wird dringend angeraten. 

Literatur

Emrich, A. (2007): Spielend Handball lernen in Schule und Verein.
Schubert, R./ Ehret, A./ Oppermann, H.-P. (1997): Handball spielen mit Schülern. (DHB Handball Handbuch 6).
Schubert, R./ Späte, D. (2005): Kinderhandball. Spaß von Anfang an. (DHB Handball Handbuch 1).

Bemerkung

Geltungsbereich:
LPO 1998: -
LPO 2003: -


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2010/11 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23