Jump for page navigation or with accesskey and key 1. 
Jump to page content or with accesskey and key 2. 
Home    Login     
Logout in [min] [minutetext]

Practical Approaches to Development Cooperation - Single View

Basic Information
Type of Course Seminar Long text
Number 068259 Short text
Term WS 2010/11 Hours per week in term 2
Expected no. of participants Study Year
Max. participants
Credits 1-3 Assignment enrollment
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Soziologie
Language german
Dates/Times/Location Group: [no name] iCalendar export for Outlook
  Day Time Frequency Duration Room Room-
plan
Lecturer Status Remarks Cancelled on Max. participants
show single terms
iCalendar export for Outlook
Tue. 10:00 to 12:00 weekly 26.10.2010 to 01.02.2011  Scharnhorststr. 121 - SCH 121.580         25
Group [no name]:
 


Responsible Instructor
Responsible Instructor Responsibilities
Hemker, Reinhold, Dr. responsible
Curriculae
Graduation - Curricula Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister - Soziologie (02 149 97) - Mag. M.A.: H 3
Promotion (Dr. phil.) - Soziologie (68 149 1) - Prom.
Diplom - Geographie (11 050 0) - Dipl.-Geogr.: H
Bachelor Sonder - Erziehungswissenschaft Studium Lehramt (LS Z51 0) - ESL L2
LA Berufskollegs - Wirtschaftslehre / Politik (27 976 3) - LA Berufsk.: M8
LA Gymn. u. Gesamtschulen - Sozialwissenschaften (25 148 3) - LA Gym/GS-Sowi: M8
Bachelor (2-Fach) - Soziologie (B2 149 4) - B-(2-fach)Soz.: M8
Bachelor (Kern-/Erg.fach) - Soziologie (BM 149 6) - B-Kommunikationswissenschaften: M8
Bachelor KJ (HRGe) - Sozialwissenschaften (BH 148 4) - B-KJ(HRGe)Sowi: M8
- Allgemeine Studien ( AST 4) - 1-3
Master of Ed. LA Gym/Ges - Sozialwissenschaften (M3 148 8) -
Master of Ed. GHRGe/HRGe - Sozialwissenschaften (M2 148 8) -
Master of Ed. LA Bk. 2-F - Wirtschaftslehre / Politik (M7 976 8) -
Exams / Modules
Number of Exam Module
17004 Wahlpflichtseminar aus dem Bereich: Familie und Lebenslauf oder Sozialisation und Bildung - Bachelor KJ (HRGe) Sozialwissenschaften Version 2004
18003 Wahlpflichtseminar mit methodischem Schwerpunkt - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
18001 Wahlpflichtseminar/Vorlesung I - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
18002 Wahlpflichtseminar/Vorlesung II - Bachelor (2-Fach) Soziologie Version 2004
17007 Wahlpflichtseminar aus dem Bereich: Sozialisation und Bildung - Bachelor KJ (HRGe) Sozialwissenschaften Version 2004
1025025 Praxis der Entwicklungszusammenarbeit (mit methodischem Schwerpunkt) - Allgemeiner Abschluss Allgemeine Studien Version 2004
Assign to Departments
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Contents
Description

1.         Ein zweistündiges Seminar im Wintersemester 2010/2011 zur Vermittlung von Grundlagen der EZ mit Schwerpunktbildung und zur Vorbereitung der Gruppenarbeit; Abschluss mit Bildung von Ziellandgruppen

2.         im Sommersemester 2011: Gruppenarbeit zur Vermittlung von Kenntnissen über die Zielländer, Rahmenbedingungen für EZ in den Ländern und Verteilung der Aufgaben im Rahmen der Förderprogramme; Konkreter Friedensdienst; Erarbeitung von Förderanträgen

 3.         Vorlesungsfreie Zeit im Sommersemester 2011: Praktikumszeit im Zielland mit ausgewählten Einsätzen in Agrar-, Behinderten-, Gartenbau- und Bildungsprojekten sowie Materialsammlung für Haus- und Diplomarbeiten (Feldforschung, empirische Forschung)

 4.         Auswertung/Berichterstattung für InWEnt (Internationale Weiterbildung und Entwicklung) als Bewilligungs- und Ausführungsorganisation für den konkreten Friedensdienst; Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen der entwicklungsbezogenen Öffentlichkeitsarbeit

 Themen für das Seminar im WS 2010/2011 sind u.a.:

1.         EZ im Rahmen von Globalisierung und Nachhaltigkeit - Der Rio-Nachfolgeprozess

2.         Die Milleniums-Ziele (mit praktischen Beispielen)

3.         Globales Lernen und Handlungsfelder im Rahmen einer lokalen Agenda

4.         EZ im Rahmen der UN

5.         Staatliche und nicht-staatliche Ausführungsorganisationen der EZ

6.         Projektidentifzierung und Evaluierung

7.         Community-Development-Strategien (anhand praktischer Beispiele)

8.         Global-Governance und das System von Private-Public-Partnerships

9.         Systeme der Lobbyarbeit

 

Zur Zeit sind Praktika in folgenden Ländern möglich:

•          ggf. Ghana

•          ggf. Kenia

•          Namibia

•          Philippinen

•          Simbabwe

Auch eigene Projekte können Berücksichtigung finden.

Bereits im September 2010 sollten Vorschläge für Einsätze bei Projektpartnern genannt werden. Kontakt kann über Tel.Nr. 0171/2658989, E-Mail reinhold.hemker@web.de erfolgen.

 

Remarks Die Vergabe der Leistungspunkte kann nach oben hin nicht begrenzt werden.


Structure Tree
Lecture not found in this Term. Lecture is in Term WS 2010/11 , Currentterm: SoSe 2023