Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Venedig: Von Bellini bis zur Biennale - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Alle Langtext
Veranstaltungsnummer 085830 Kurztext
Semester SS 2013 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 60
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 16:00 woch von 18.04.2013  Krummer Timpen 5 - ULB 1         60
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 16:00 Einzel am 29.06.2013 Krummer Timpen 5 - ULB 1        
Einzeltermine:
  • 29.06.2013
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Krems, Eva-Bettina, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Kunstgeschichte (88 092 9) -
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Inhalt
Kommentar

Das Hauptseminar gilt gemeinsam mit der Exkursion der Kunst und Architektur Venedigs. Der Titel „Von Bellini bis zur Biennale“ deutet an, dass wir uns dabei nicht nur auf die große Zeit Venedigs im 15. und 16. Jahrhundert konzentrieren, sondern die Entwicklung exemplarisch bis ins frühe 20. Jahrhundert verfolgen, als mittels der Biennale (seit 1895) der erfolgreiche Versuch unternommen wurde, die nostalgische Stadt im Angesicht des „drohenden Untergangs“ an das globale moderne Kunstgeschehen anzubinden. Wir werden uns mit den urbanistischen Entwicklungen ebenso beschäftigen wie mit den großen Ausstattungskampagnen in Kirchen und Palästen und auf öffentlichen Plätzen, um den besonderen Charakter dieser Stadt herauszuarbeiten. 

Das Seminar dient der Vorbereitung und Nachbereitung der Exkursion nach Venedig (siehe Veranstaltung 085844). Eine Vorbesprechung findet wegen der Organisation bereits am 17.12.12, 14 Uhr, statt, eine Vorbesprechung mit Vergabe der Referate wird Ende Januar stattfinden (Termin wird noch bekanntgegeben). 

Literatur

Eine sehr lesenswerte Einführung bietet: Norbert Huse, Venedig. Von der Kunst, eine Stadt im Wasser zu bauen, München 2008. Siehe ebenso: Wolfgang Wolters, Norbert Huse, Venedig. Die Kunst der Renaissance, München 1996; Venedig – Kunst und Architektur, 2 Bde., 

Bemerkung

Datum der ersten Veranstaltung:

18.04.2013


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2013 , Aktuelles Semester: SoSe 2023