Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Coaching - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 14:00 bis 19:00 Einzel am 18.11.2022 Fliednerstr. 21 - Fl 35        
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 17:00 Einzel am 19.11.2022 Fliednerstr. 21 - Fl 35        
Einzeltermine:
  • 19.11.2022
Gruppe [unbenannt]:
 
 
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Coaching stellt eine individuelle und interaktive Managementberatung für spezialisierten Fach- und vor allem Führungskräften auf der Prozessebene dar. Im beruflichen Kontext dient Coaching hauptsächlich dazu, mit Führungskräften gemeinsam Problemstellungen zu bearbeiten, Zielklärungen vorzunehmen und so die berufliche Handlungskompetenz vor allem in Veränderungs- und Konfliktsituationen zu erweitern. Dazu werden vom Coach Reflexions- und Feedbackprozesse angeregt, Perspektivenwechsel unterstützt, wodurch es dem Klienten gelingt, Klarheit über eigene Ziele, Werte, Kompetenzen sowie eigenes Handeln und dessen Wirkung zu erzielen.

Coaching ist ein regelmäßig erwartetes Kompetenzfeld und Teil der Stellenbeschreibungen für Führungskräfte in der Wirtschaft.

In diesem Seminar werden die Grundlagen des Coachings sowie verschiedene Methoden vorgestellt und eigenständig erarbeitet. Dazu wird zuerst ein Überblick über den Coachingprozess gegeben und die Rolle und Haltung des professionellen Coachs dargestellt. Anschließend werden Methoden und Werkzeuge präsentiert und - unter Supervision - praktisch eingeübt.

Lernziele

Fachkompetenz:

Theoretisches Grundlagenwissen zum Coachingprozess, Überblick über typische Frage- und Problemstellungen im Coaching. Kennenlernen verschiedener Methoden und Tools

Methodenkompetenz:

Praktische Anwendung verschiedener Methoden und Tools. Anwendung der Tools zu spezifischen Problemstellungen

Sozialkompetenz:

Beobachten von Coachingprozessen und Feedbackgeben. Kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und Rolle

Die Coachingmethoden sollen im Seminar an eigenen und „echten” Themen erarbeitet werden. Die Methoden werden in unterschiedlichen Rollen als Coach, Klient oder Beobachter eingeübt.

Die Teilnehmer werden gebeten im Vorfeld eigene Themen auszusuchen. Diese sollten nicht zu persönlich und für ein Ausprobieren neuer Methoden geeignet sein. Bitte beachten Sie bei der Auswahl Ihrer Themen, dass Ihr Coach ein/e Studienkolleg*in sein wird.

Das Seminar ist praxisorientiert organisiert und beinhaltet Selbstreflexionsinhalte. Die Bereitschaft der aktiven Mitarbeit und des offenen Umgangs untereinander ist daher eine wichtige Voraussetzung für den Seminarerfolg. Die Studierenden werden während des Seminars von den Dozenten professionell begleitet. Trotzdem wird das Seminar als geschützter Raum gesehen.

Bitte berücksichtigen Sie dieses bei Ihrer Entscheidung zur Anmeldung.

 

Anmeldeformulare finden Sie im Internet http://www.uni-muenster.de/ Psychologie/ oder im Dekanat FB 7 (R. 1b/c)

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Psychologie  - - - 1