Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Detective Fictions in Literature and Film - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 090661 Kurztext
Semester WS 2017/18 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 28
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache englisch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 14:00 bis 16:00 woch Johannisstr. 12-20 - ES 226        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Espinoza Garrido, Felipe verantwort
Wacker, Julian begleitend
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor HRSGe - Englisch (LH 049 11) -
Bachelor Grundschulen - Englisch (LG 049 11) -
Bachelor Berufskollegs - Englisch (LF 049 11) -
Zwei-Fach-Bachelor - Anglistik / Amerikanistik (L2 941 11) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
13003 Literary and Cultural Studies Level I - Bachelor HRSGe Englisch Version 2011
13002 Literary and Cultural Studies Level I - Bachelor Grundschulen Englisch Version 2011
13004 Literary and Cultural Studies Level I - Bachelor Berufskollegs Englisch Version 2011
13004 Literary and Cultural Studies Level I - Zwei-Fach-Bachelor Anglistik/Amerikanistik Version 2011
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 09 Philologie
Inhalt
Kommentar

This class will deal with three different approaches to detective fiction, in particular the structuralist notion of detective fiction as a game played between the author/criminal and reader/detective (Todorov) and the more recent conception of metaphysical detective fiction that subverts this genre (cf. Merivale and Sweeney). Moreover, we will engage with the increasing body of literature that is often subsumed under the notion of transnational and transcultural crime fiction, i.e. texts that interrogate the genre through postcolonial frameworks.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2017/18 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23