Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Studienprojekt "Modelling air quality from open city data" - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projektveranstaltung Langtext
Veranstaltungsnummer 140913 Kurztext
Semester WS 2017/18 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits 5 Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Fachbereich 14 Geowissenschaften
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 19.10.2017 bis 01.02.2018           
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Knoth, Christian, Dr. verantwort
Pebesma, Edzer, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Bachelor - Geoinformatik (82 807 9) - 5
Bachelor - Geoinformatik (82 807 13) - 5
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
26003 Projekt - Bachelor Geoinformatik Version 2009
30002 Projekt - Bachelor Geoinformatik Version 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 14 Geowissenschaften
Inhalt
Kommentar

This spatial data science project will use open data, available for the city of Madrid over the past few years, involving:

The problems to be approached may include:

  1. Are these three variables correlated, and if yes how?
  2. Can we use these correlations to improve mapping air quality over, say, maps obtained by simple interpolation of the spatially very sparse air quality measurements?
  3. How can we organize a workflow such that it is easy to understand, easy to manage, and developed collaboratively?
  4. How can we handle large datasets (several Gb)?

Room No. 255.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2017/18 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23