Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Hauptseminar (Biblische Theologie): Geschichte und Theologie des Passionsspiels (mit Exkursion nach Oberammergau) (unter Berücksichtigung fachdidaktischer Aspekte) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 020305 Kurztext HSZwiPassi
Semester SS 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 10 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 10
Credits
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 16:00 woch 15.04.2020 bis 15.07.2020           
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Zwick, Reinhold, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
MEd Grundschulen - Katholische Religionslehre (E1 955 14) 1 - 4
Erweiterungsstudium BA G - Katholische Religionslehre (5G 955 13) 5 - 6
Erweit.stud. BA HRSGe - Katholische Religionslehre (5H 955 13) 5 - 6
Bachelor Grundschulen - Katholische Religionslehre (LG 955 11) 5 - 6
Bachelor HRSGe - Katholische Religionslehre (LH 955 11) 5 - 6
Magister Theologiae - Katholische Theologie (09 086 17) 3 - 6
Kirchl.Abschluss - Katholische Theologie (04 086 17) 3 - 6
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
25006 Hausarbeit im Hauptseminar - Magister Theologiae Kath.Theologie Version 2017
25006 Hausarbeit im Hauptseminar - Kirchl.Abschluss Kath.Theologie Version 2017
24002 Seminar - Bachelor HRSGe Kath. Religionslehre Version 2011
24002 Seminar - Bachelor Grundschulen Kath. Religionslehre Version 2011
54002 Seminar - MEd Grundschulen Kath. Religionslehre Version 2014
24002 Seminar - Erweit.stud. BA HRSGe Kath. Religionslehre Version 2013
24002 Seminar - Erweiterungsstudium BA G Kath. Religionslehre Version 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 02 Katholisch-Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Gemäß dem traditionellen Zehn-Jahres-Rhythmus steht im Jahre 2020 wieder eine Neuinszenierung der Oberammergauer Passion an, des bedeutendsten und ältesten kontinuierlich aufgeführten Passionsspiels. Keine Bühneninszenierung hat - im weltweiten Maßstab! - mehr Zuschauer als die Oberammergauer Passion in einer Spielzeit. Auch andernorts ist ein Aufblühen bzw. Wiederbeleben alter Passionsspieltraditionen zu beobachten. Grund genug also, neu über die historischen Wurzeln, die inhaltlichen und dramaturgischen Konzeptionen und die Theologie und Intention dieser nach wie vor überaus populären Form des frommen oder zumindest fromm gemeinten Volkstheaters nachzudenken. Im Zentrum wird dabei die Oberammergauer Spieltradition stehen. Besonders interessieren wird neben der Rezeption und Bearbeitung der biblischen Passionsüberlieferungen auch der den Passionsspielen bis heute - zu Recht oder zu Unrecht - vorgeworfene antijüdische Zug.

Literatur

In der Vorbesprechung wird ein Reader zum Thema zur Verfügung gestellt.

Bemerkung

Sektion A (Biblische Theologie)

Unter "Studiengänge" in LSF erfahren Sie, für welche Studiengänge diese Veranstaltung geöffnet ist.

Verpflichtender Bestandteil des Seminars ist eine Exkursion nach Oberammergau mit Besuch der aktuellen Inszenierung.

Der Hauptteil der Sitzungen wird im Rahmen der Exkursion absolviert. In Münster sind 2 - 3 vorbereitende und eine nachbereitende Sitzung vorgesehen.

1. Sitzung und Vorbesprechung der Exkursion: Mittwoch, 15.04.2020, 14:15 Uhr, Raum 409 (Robert-Koch-Str. 40). Die Exkursion findet statt von Mittwoch, 06.05., bis Samstag, 09.05.2020. Kosten nach Abzug der QV-Mittel: ca. 130 € (Bahnfahrt, 3 Ü mit Frühstück, Eintrittskarte).

Anmeldung mit Anzahlung von 60 € ab sofort im Sekretariat des KThD (Raum 310/311, Robert-Koch-Str. 40).

Leistungsnachweis

Gängige Leistungsüberprüfungen (gemäß Studienordnungen) werden angeboten; Details erfahren Sie in den Lehrveranstaltungen. Für abweichende Leistungsüberprüfungen für Ihren Studiengang informieren Sie sich über Ihre Prüfungsordnung und wenden Sie sich bei Unklarheiten an Ihre Fachstudienberatenden.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23