Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Verhaltensmedizinische Problemfelder in der HNO - Tinnitus und Hörstörungen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 078195 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 16:00 bis 20:00 Einzel am 17.06.2022 Fliednerstr. 21 - Fl 216b        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Sa. 09:00 bis 17:00 Einzel am 18.06.2022 Fliednerstr. 21 - Fl 216b        
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Gerhards, F. verantwort
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 07 Psychologie und Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

In der Veranstaltung wird ein Überblick über psychologische Aspekte bei Tinnitus aurium sowie Hörstörungen gegeben, ebenso eine breite Übersicht über unterschiedliche Ansätze der psychologischen Behandlung von Patienten mit entsprechenden Störungen. Es werden praktische Übungen zu einzelnen Behandlungselementen durchgeführt.

 

Literatur

Empfohlene Basislektüre:

  • Archonti, C., D´Amelio, R. u. Delb, W. (2002). Tinnitus: Ein Manual zur Retraining-Therapie. Göttingen: Hogrefe
  • Biesinger, E. (2002, 3. Aufl.). Die Behandlung von Ohrgeräuschen. Stuttgart: Trias
  • Gerhards, F. (2002). Tinnitus. In R. Schwarzer, M. Jerusalem & H. Weber. (Hrsg.), Gesundheitspsychologie von A-Z. Göttingen: Hogrefe, S. 601-604
  • Gerhards, F. (2003). Chronischer Tinnitus. In M. Jerusalem & H. Weber (Hrsg.), Psychologische Gesundheitsförderung - Diagnostik und Prävention. Göttingen: Hogrefe, S. 621-633
  • Goebel, G. (2003). Tinnitus und Hyperakusis. Reihe Forschritte der Klinischen Psychologie, Band 20. Göttingen: Hogrefe
  • Goebel., G. (Hrsg) (2001, 2. Aufl.). Ohrgeräusche. Psychosomatische Aspekte des komplexen chronischen Tinnitus. München: Urban u. Vogel
  • Kröner-Herwig, B. (Hrsg.). Psychologische Behandlung des chronischen Tinnitus. Weinheim: Psychologie Verlags Union, 1997
  • Kröner-Herwig, B., Jäger, B. & Goebel, G. (2010). Tinnitus - Kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual. Weinheim: Beltz/PVU
  • Tönnies, S. u. Dickerhof, K. (Hrsg.). Schwerhörigkeit, Tinnitus, Schwindel. Heidelberg: Asanger, 2003
  • Weise, C., Kleinstäuber, M., Kaldo, V. & Andersson, G. (2016). Mit Tinnitus leben lernen. Ein Manual für Betroffene und Therapeuten. Berlin u. Heidelberg: Springer

 

Bemerkung

Die Veranstaltung wird als Blockveranstaltung durchgeführt; der erste Block findet am 17.6.2022 (16.00-20.00 Uhr) und am 18.6.2022 (9.00-17.00 Uhr) statt (weitere Termine nach Absprache am 18.6.2022).

Anfragen sind per Email an den Veranstaltungsleiter (Emailadresse s.u.). Eine Anmeldung der Teilnahme beim Veranstaltungsleiter ist erforderlich (bis spätestens 30.4.2022 (via Email an friedemann.gerhards@web.de); die rechtzeitige Anmeldung ist unbedingte Voraussetzung für die Veranstaltungsteilnahme.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23