Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Audiovisuelle Medienkompetenz: Videoproduktion (Kamera, Bild, Ton, Licht) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Praxiskurs Langtext
Veranstaltungsnummer 268012 Kurztext Medien
Semester SoSe 2022 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits 4 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink https://www.uni-muenster.de/IT/services/lehre/lehrveranstaltungen/videoproduktion.php
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 09:30 bis 16:30 BlockMo-Fr 19.09.2022 bis 30.09.2022  Scharnhorststr. 100 - WWU IT - FilmLab Seminarraum        
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Glaser, Olaf verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
- Allgemeine Studien ( AST 4) - 4
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
2215043 Audiovisuelle Medienkompetenz: Videoproduktion (Kamera, Bild, Ton, Licht) - Allgemeiner Abschluss Allgemeine Studien Version 2004
Zuordnung zu Einrichtungen
WWU IT
Inhalt
Kommentar

Die audiovisuelle Medienkompetenzvermittlung besteht aus einem theoretischen Grundlagenteil und einem medienpraktischen Übungsteil. Im theoretischen Teil werden folgende Themen behandelt:

  • Einführung in die Kameratechnik (Bauteile und Bedienelemente für Bild- und Tonaufnahmen) und das Filmen mit dem Smartphone
  • Organisation und Planung (Technik, Personen, Drehplan, Schnittvorbereitung)
  • Einführung in die Bildsprache (filmische Stilmittel und Funktion, Einstellungsgrößen etc.)
  • Einführung in den AV-Journalismus (Redaktion und Umsetzung in Bild-Ton-Verbindungen)

Im medienpraktischen Teil erproben und vertiefen die Teilnehmer*innen die erworbenen Medienkompetenzen mit dem eigenen Smartphone. Die Übung beinhaltet folgende Anwendungen:

  • Kameratechnik: Übungen zur Bildaufnahme
  • Tontechnik: Übungen zur Tonaufzeichnung
  • Lichttechnik: Beleuchtung bei Innenaufnahmen
  • Kamera- und Objektivbewegung: Übungen zur Bildsprache und schnittgerechtes Drehen
  • Umsetzung von Idee oder Thema in Bild-Ton-Verbindungen
  • Schnitt und Postproduktion mit dem Programm ShotCut

Abschließend sollen die Teilnehmer in Planung und Umsetzung themengebundene Kurzfilme erstellen. Beispiele aus früheren Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Webseiten des WWU IT Servicepunkt Film. Die Medienproduktion wird in Gruppen von maximal 5-8 Personen erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und erfordert eine Voranmeldung.

Diese Angaben sind vorbehaltlich der Umsetzbarkeit in einem Präsenzkurs. Änderungen sind möglich und werden auf den Webseiten der WWU IT veröffentlicht.

Bemerkung

Anmeldungen zum Kurs bitte unter https://www.uni-muenster.de/IT/services/lehre/lehrveranstaltungen/videoproduktion.php .

Falls diese Veranstaltung im Rahmen der Allgemeinen Studien belegt wird, muss ggf. zusätzlich eine Prüfungsanmeldung unter QISPOS erfolgen, wenn Leistungspunkte erworben werden sollen.

 

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Kurs benötigen Sie

  • einen Laptop/PC mit guter Internetverbindung, Webcam und Sound,
  • das kostenlosen Schnittprogramm ShotCut,
  • das Videokonferenz-Tool WWUzoom,
  • ein Smartphone mit Kamerafunktion,
  • einen sciebo-Account.
Leistungsnachweis

Klausur oder Kolloquium

Lerninhalte

Einführung in die Filmsprache und Filmgestaltung, die Kamera-, Ton- und Lichttechnik, die Grundlagen des AV-Journalismus und die digitale Postproduktion

Zielgruppe

Studierende, Beschäftigte ohne Vorkenntnisse


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23