Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Kolloquium - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Langtext
Veranstaltungsnummer 068054 Kurztext
Semester SoSe 2022 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 30
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 12:00 woch 08.04.2022 bis 15.07.2022       

Raum 102 (GraSP)

 
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Frantz, Christiane, apl. Prof. Dr. verantwort
Freise, Matthias, Priv.-Doz. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Internationale und Europäische Governance (88 E83 18) -
Master - Politikwissenschaft (88 129 14) -
Bachelor - Internationale und Europäische Governance (82 E83 18) -
Master - Politikwissenschaft: Nachhaltigkeit und Demokratie (88 F28 21) -
Bachelor - Internationale und Europäische Governance (82 E83 21) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
14003 Kolloquium - Bachelor Intern u europ Governance Version 2021
24001 Examenskolloquium - Master Pol.wiss:NachhaltDemokrat Version 2021
14003 Kolloquium - Bachelor Intern u europ Governance Version 2018
23001 Examenskolloquium - Master Intern u europ Governance Version 2018
20001 Examenskolloquium - Master Politikwissenschaft Version 2014
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 06 Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Das Examenskolloquium richtet sich vornehmlich an Studierende der Masterstudiengänge, steht aber auch fortgeschrittenen Kommilitoninnen und Kommilitonen aus den BA-Studiengängen offen. Zielgruppe sind Studierende, die demnächst eine Examensarbeit in Angriff nehmen möchten oder sich bereits in der Prüfungsphase befinden.

 

In den ersten Sitzungen wird in unterschiedliche methodische Zugänge des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt. Näher behandelt werden der Vergleich als Methode, Politikfeldanalyse, das Fallbeispiel (Case Study), Interview/Interviewtechnik und die Textanalyse. In den folgenden Sitzungen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Arbeiten im Einzelnen vorzustellen und zu diskutieren. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung einer geeigneten Forschungsfrage bzw. eines Hypothesensets. Seminarleistung ist die Erarbeitung eines Exposés, das für die spätere Abschlussarbeit herangezogen werden kann und eine mündliche Präsentation.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23