Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Mehrsprachigkeit in der Schule: Sprachsensibler Mathematikunterricht - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 100627 Kurztext SPR MU SI
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 25
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Germanistisches Institut
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 13.10.2022 bis 02.02.2023  Orléans-Ring 12 - SRZ 17       13.10.2022: 
03.11.2022: 
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Götze, Daniela, Prof. Dr. verantwort
Mense, Sophie verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
MEd Grundschulen - Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (E1 DAZ 18) -
MEd Grundschulen - Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (E1 DAZ 14) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
12002 Mehrsprachigkeit in der Schule - MEd Grundschulen DAZ Version 2014
11002 Mehrsprachigkeit in der Grundschule - MEd Grundschulen DAZ Version 2018
11002 Mehrsprachigkeit in der Schule - MEd Grundschulen DAZ Version 2014
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 10 Mathematik und Informatik
Fachbereich 09 Philologie
Inhalt
Kommentar

Im Rahmen des Seminars wird die Bedeutung der Mehrsprachigkeit in der Schule für den Mathematikunterricht thematisiert. Übergeordnetes Ziel ist, die Studierenden für das Zusammenspiel fachlichen und sprachlichen Lernens zu sensibilisieren. An eine theoretische Auseinandersetzung, Sprache als Lernmedium und Lerngegenstand (und dadurch auch in ihrer kommunikativen und kognitiven Funktion) zu begreifen, schließt sich eine "Praxisphase" an. Bei der Konzeption und Entwicklung von Unterrichtsmaterial wird die bisher behandelte Theorie angewandt und diskutiert. Die Erfahrungen werden im Seminar mit Rückbezug zur Theorie eingeordnet, um die Reflexionskompetenz auch im Hinblick auf den eigenen Unterricht weiterzuentwickeln.

Achtung: Dieses Seminar sollte nicht belegt werden, wenn parallel oder zuvor das Seminar „Spezielle Fragen der Mathematikdidaktik: Mathematiklernen und die Rolle der Sprache“ belegt wurde bzw. wird.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023