Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Einführung in die Vorderasiatische Archäologie [GM1.3] - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 091158 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits 1 Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 13.10.2022 bis 02.02.2023  Schlaunstr. 2 - RS 2        
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kreppner, Florian, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Antike Kulturen Ägyptens und Vorderasiens (L2 957 14) -
Master - Antike Kulturen des östl. Mittelmeerraums (AKOEM) (88 995 7) -
Studium im Alter - studium generale (A1 STG 0) -
Zwei-Fach-Bachelor - Antike Kulturen Ägyptens und Vorderasiens (L2 957 22) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
11001 Antike Landeskunde des östlichen Mittelmeerraums - Master Ant.Kult.östl.Mittelmeer Version 2020
14001 Archäologie/Kulturgeschichte - Master Ant.Kult.östl.Mittelmeer Version 2020
11003 GM 1.3: Einführung in die Vorderasiatische Archäologie - Zwei-Fach-Bachelor A.Kult. Ägyptens u.Vorder Version 2022
11004 GM 1b Vorlesung: Einführung in die Vorderasiatische Altertumskunde - Zwei-Fach-Bachelor A.Kult. Ägyptens u.Vorder Version 2014
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 09 Philologie
Zentrale Betriebseinheiten
Inhalt
Kommentar

Ausgehend von den geografisch-landeskundlichen Rahmenbedingungen gibt die Vorlesung einen er­sten Überblick über die wichtigsten Epochen Altvorderasiens von ca. 10.000 v. Chr. bis in das 7. Jh. n. Chr. Dabei werden archäologische Quellen wie z. B. die Fundorte und Fundgattungen zu den The­men Sesshaftwerdung im sog. fruchtbaren Halbmond, erste Städte (Uruk), frühe Staaten sowie die Großreiche der Assyrer, Babylonier und Perser betrachtet. Die Vorlesung ist mit der Einführung in die Altorientalistik eng abgestimmt, denn dort werden dieselben Epochen aus schriftlichen Quellen und historisch-philologischer Perspektive vorgestellt. Die Lehrveranstaltung verdeutlicht ferner die Rele­vanz der Beschäftigung mit Altvorderasien für die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und führt ein in die einschlägi­gen Hilfsmittel und Fachliteratur.

Literatur

Nissen, Hans-Jörg. Geschichte Altvorderasiens. 2., vollst. überarb. und erw. Aufl. München: Oldenbourg, 2012.

Roaf, Michael. Mesopotamien. München: Christian, 1991.

Voraussetzungen

Keine Voraussetzungen.

Leistungsnachweis

Prüfungsleistung: Eine gemeinsame Klausur (60 Min.) zusammen mit Altorientalistik (50% der Modulnote).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023