Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Strategische Kommunikation für Kommunen und Regionen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 060383 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits 4-7 Belegung Belegpflicht
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/Kowi
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Institut für Kommunikationswissenschaft
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 woch 12.10.2022 bis 01.02.2023  Bispinghof 2 - BB 302         30
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Röttger, Ulrike, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Strategische Kommunikation (88 E90 20) - 6
Master - Strategische Kommunikation (88 E90 11) - 4
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
12001 Seminar I - Master Strateg. Kommunikation Version 2011
12002 Seminar II - Master Strateg. Kommunikation Version 2011
12003 Seminar III - Master Strateg. Kommunikation Version 2011
13001 Seminar I "Spezifische Aspekte der strategischen Kommunikation" - Master Strateg. Kommunikation Version 2020
13002 Seminar II "Spezifische Aspekte der strategischen Kommunikation" - Master Strateg. Kommunikation Version 2020
13003 Seminar III "Spezifische Aspekte der strategischen Kommunikation" - Master Strateg. Kommunikation Version 2020
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Kommunikationswissenschaft
Inhalt
Kommentar

Bekanntheit, ein unverwechselbares Profil und ein positives Image sind heute für Städte und Regionen, die sich in einem intensiver werdenden Wettbewerb befinden, von zentraler Bedeutung. Zahlreiche Städte/Regionen reagieren darauf u.a. mit einer Intensivierung und Ausweitung ihrer Stadtmarketing- und stadtbezogenen PR-Aktivitäten, z. B. in Form Imagekampagnen (z. B. „be Berlin“, „Leben, das gut tut“ (Landkreis Schweinfurt) oder „The Länd“ (Baden-Württemberg).

Ausgangspunkt des Seminars ist die Frage, welche Auswirkungen Mediatisierung/Medialisierung auf regionale und kommunale Organisationen und deren strategische Kommunikation haben. Welche Bedeutung und welche Folgen haben eine gestiegene Öffentlichkeits- und Medienorientierung für die Akteure, die für Art und Weise der jeweiligen Aufgabenerfüllung, für Organisationsstrukturen und die strategische Kommunikation? Themen, die im Seminar darüberhinaus behandelt werden sollen: Stellenwert von Marken und Markenkommunikation für die Profilierung von Städten und Regionen; lokale/regionale Identität als Zielgröße strategischer Kommunikation; Funktionen und Besonderheiten kommunaler PR und des Stadtmarketings.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023