Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Grundlagen und Perspektiven der Bildanalyse anhand ausgewählter Beispiele des 20. Jahrhunderts - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 080727 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 20
Credits
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:00 bis 10:00 woch von 13.10.2022  Domplatz 23 - DPL 23.102       20.10.2022: Rektoratsveranstaltung 20
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Witte, Andrea, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 20) -
Zwei-Fach-Bachelor - Kunstgeschichte (L2 092 13) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
18001 Proseminar - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
18001 Proseminar - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
12002 Proseminar/Wiss. Arbeiten - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2020
12002 Methoden und Geschichte der Kunstgeschichte - Zwei-Fach-Bachelor Kunstgeschichte Version 2013
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Inhalt
Kommentar

Anhand ausgewählter Werkbeispiele aus unterschiedlichen Themenbereichen und Gattungen des 19. und 20. Jahrhunderts sollen diese unter besonderer Berücksichtigung neuster Fragestellung der Forschung und Quellen analysiert werden.
Regelmäßige, aktive Teilnahme, Benotung für die Übernahme eines Referates mit schriftlicher Ausarbeitung. Themenverteilung in der ersten Sitzung, ggf. können frühe Referatsthemen bereits ab Anfang September vergeben werden. Um eine gleichmäßige Verteilung auf die Proseminare gewährleisten zu können, werden die Plätze ggf. ausgelost werden. Falls Sie keinen Platz bekommen sollten, melden Sie sich umgehend in einem der anderen Proseminare an.

Verbindliche Anmeldung im HIS/LSF und bis spätestens Donnerstag, 7.10.2021 unter: „andrea.witte@uni-muenster.de“.
Beginn: Donnerstag, 13.10.2022, 8.00 – 10.00 Uhr, DPL 23.102 (= Domplatz 23, 1. OG, Raum 102); ggf. per Zoom; die entsprechenden Zoom-Zugangsdaten würden Ihnen zugeschickt werden.

Literatur

Anne-Marie Bonnet: Kunst der Moderne, Kunst der Gegenwart. Herausforderung und Chance, Köln 2008.

Charles Harrison, Paul Wood, Sebastian Zeidler: Kunsttheorie im 20. Jahrhundert (2. Bde.), Ostfildern-Ruit 2003.

Werner Hofmann: Die gespaltene Moderne. Aufsätze zur Kunst, München 2004.

Uwe M. Schneede: Die Geschichte der Kunst im 20. Jahrhundert, München 2010

Ders.: Die Kunst der Klassischen Moderne, München 2009.

Norbert Schneider: Theorien moderner Kunst. Vom Klassizismus bis zur Concept Art, Wien, Köln, Weimar 2014.

Ingo F. Walther (Hg.): Kunst des 20. Jahrhunderts. 2. Bde., Köln 1998Peter Weibel: Enzyklopädie der Medien, Bd. 3: Kunst und Medien. Stuttgart 2016.

Monika Wagner (Hg.): Das Material der Kunst. Eine andere Geschichte der Moderne, München 2002.

Patrick Werkner: Kunst seit 1940. Von Jackson Pollock bis Joseph Beuys, Wien – Köln – Weimar 2007.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023