Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Übung: Die Reden Jesu bei Matthäus (mit Griechisch) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 010056 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 10:00 bis 12:00 woch 18.10.2022 bis 31.01.2023  Universitätsstr. 13-17 - ETH 201        
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Münch, Anne-Sophie verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Magister Theologiae - Evangelische Theologie (09 053 8) -
Kirchl.Abschluss - Evangelische Theologie (04 053 0) -
Zuordnung zu Einrichtungen
FB 01 Evangelisch-Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

In keinem Evangelium ist der Redeanteil Jesu so hoch wie im Matthäusevangelium. Hier tritt Jesus prominent als Redner längerer Passagen auf: Gewichtig zunächst in der Bergpredigt, auf die weitere Redeblöcke folgen. Die Forschung diskutiert, wie viele Redekompositionen insgesamt vorliegen (fünf, sechs oder gar sieben?). Daneben gibt es weitere Passagen, in denen Jesus redet, die den klassischen Kompositionen aber nicht zugerechnet werden.

Wir werden in dieser Übung die großen Redekompositionen übersetzen und exegetisch erschließen. Dabei stellen wir u. a. folgende Fragen: Wie lassen sich die längeren Redestücke bei Mt entstehungs- und traditionsgeschichtlich einordnen, auf welchen Quellen basieren sie, wie geht Matthäus in seiner redaktionellen Arbeit technisch vor? Welche Lehre enthalten die Reden und welche Bedeutung hat es für die Gesamtkomposition und die Christologie des Evangeliums, dass Matthäus Jesus so ausführlich sprechen lässt?

Die Übung bietet eine thematische Vertiefung zur Vorlesung zum Matthäusevangelium von apl. Prof. de Vos. Die Teilnahme an der Vorlesung wird darum empfohlen.

Hinweise zu Leistungsnachweisen:
Aktive Teilnahme und Referat

Voraussetzungen

Proseminar Neues Testament

Sprachvoraussetzung Graecum

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme und Referat


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
2.5.4.3 Hauptstudium  - - - 1
2.3.3 Neues Testament  - - - 4
1.2 Sprachen  - - - 5