Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Sprachkurs: Einführung in das neutestamentliche Griechisch für Lehramt (4 SWS) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Sprachkurs Langtext
Veranstaltungsnummer 020116 Kurztext EinfGrieLA
Semester WiSe 2022/23 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 35
Credits
Hyperlink http://www.uni-muenster.de/FB2/exegesent/studieren/index.html
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 12:00 bis 14:00 c.t. woch 18.10.2022 bis 31.01.2023  Juridicum - JUR 498         35
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. woch 19.10.2022 bis 01.02.2023  Johannisstr. 8-10 - KTh IV         35
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Vakonakis, Nikolaos, Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
ErwSt Zwei-Fach-Bachelor - Katholische Religionslehre (52 955 18) 1 - 4
Zwei-Fach-Bachelor - Katholische Religionslehre (L2 955 18) 1 - 4
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
18001 Sprachkurs Griechisch - Zwei-Fach-Bachelor Kath. Religionslehre Version 2018
18001 Sprachkurs Griechisch - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Kath. Religionslehre Version 2018
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 02 Katholisch-Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Für alle Lehramtsstudierenden mit Lehramtsziel GymGes, für die das LABG 2016 wirksam ist, bietet der Sprachkurs "Einführung in das neutestamentliche Griechisch für Lehramt (4 SWS)" die notwendigen Sprachkenntnisse in Griechisch im Umfang von 4 SWS. Diese Sprachkenntnisse in Griechisch sind gemeinsam mit den Kenntnissen in Hebräisch (4 SWS) bei der Bewerbung zum MEd (GymGes nach LABG 2016) vorzuweisen.

Die beiden Sprachkurse (a 4 SWS) bilden gemeinsam das Modul "Einführung in die biblischen Sprachen"  (BibS-Modul).

Der Sprachkurs führt weder zum fakultätsinternen noch zum staatlichen Graecum.

 

Literatur
  • Einführung in das neutestamentliche Griechisch (Einführungen Theologie 5), Münster ²2014 (bitte schon zur ersten Sitzung mitbringen).
  • Nestle-Aland, Novum Testamentum Graece in Kombination mit R. Kassühlke, Kleines Wörterbuch zum Neuen Testament - Griechisch-Deutsch oder E. Preuschen, Griechisch-deutsches Taschenwörterbuch zum Neuen Testament, Berlin 82005. 
Bemerkung

Bitte beachten Sie:

Unter "Studiengänge" in LSF erfahren Sie, für welche Studiengänge diese Veranstaltung geöffnet ist.

Dieser Sprachkurs vermittelt die Grundkenntnisse, die für die Teilnahme an den sprachgebundenen Pro- und Hauptseminaren in der Sektion Biblische Theologie erforderlich sind. Er führt nicht zum Staatlichen Graecum!

Die regelmäßige Teilnahme (Anwesenheitspflicht) ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung (Klausur 45 Minuten und mdl. Prüfung 15 Minuten).

 

Die Teilnehmer/-innenzahl ist auf 35 Personen beschränkt.

Anmeldeverfahren „Griechisch-Liste”-Kursbuchung ab 01.09.2022, 10:00 Uhr.

Aus kapazitären Gründen wurde eine Teilnahmebeschränkung für den Griechischkurs eingeführt.

In diesem Zusammenhang beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Die Buchung des Griechisch-Kurses in der Vorlesungszeit erfolgt über ein elektronisches Buchungssystem. Den Zugang dazu erhalten Sie unter folgendem Link http://www.uni-muenster.de/FB2DB/griechisch

Sollten die Sprachkurs-Kapazitäten für das Wintersemester 2022/23 nicht ausreichen, werden betreffende Studierende über eine Warteliste im kommenden Wintersemester bevorzugt „bedient” und erhalten Vorrang in einem der kommenden Griechisch-Kurse des Sommersemester 2023.

Hinzukommen die Möglichkeiten des Ferienintensivkurses einmal pro Jahr.

 

Aus Informationsgründen bitten wir zusätzlich um eine Anmeldung über die Belegunsfunktion in HIS LSF und per e-Mail an Herrn Dr. Vakonakis  nvako_01@uni-muenster.de.

Eine Woche vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie weitere Informationen.

 

Lerninhalte

Griechische Schrift; Grundstrukturen griechischer Grammatik; Übersetzungstechniken im Blick auf neutestamentliche Texte. Grundkenntnisse des neutestamentlichen Griechisch erwerben.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023