Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

G. Elizabeth M. Anscombe: Was sind eigentlich (Handlungs-)Absichten? - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 080590 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 45
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 16:00 woch 12.10.2022 bis 01.02.2023  Domplatz 23 - DPL 23.205       01.02.2023: Prüfungswoche 45
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Hoffmann, Martin, Priv.-Doz. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Mathematics (88 F23 20) -
Master - Philosophie (88 127 20) -
Master - Mathematik (88 105 20) -
Master - Erziehungswissenschaft (88 052 21) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
39002 Seminar II - Master Erziehungswissenschaft Version 2021
39001 Seminar I - Master Erziehungswissenschaft Version 2021
39010 Modulabschlussprüfung - Master Erziehungswissenschaft Version 2021
39002 Seminar ohne Prüfungsleistung - Master Erziehungswissenschaft Version 2015
39001 Seminar mit Prüfungsleistung - Master Erziehungswissenschaft Version 2015
705010 Modulabschlussprüfung - Master Mathematik Version 2013
705001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematik Version 2013
703010 Modulprüfung - Master Mathematik Version 2013
703002 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Mathematik Version 2013
703001 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Mathematik Version 2013
702010 Modulprüfung - Master Mathematik Version 2013
702002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematik Version 2013
702001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematik Version 2013
701010 Modulprüfung - Master Mathematik Version 2013
701002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematik Version 2013
701001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematik Version 2013
18002 VIII2 Seminar - Master Philosophie Version 2009
18001 VIII1 Seminar - Master Philosophie Version 2009
16002 VI2 Seminar - Master Philosophie Version 2009
16001 VI1 Seminar - Master Philosophie Version 2009
15002 V2 Seminar - Master Philosophie Version 2009
15001 V1 Seminar - Master Philosophie Version 2009
13002 III2 Seminar - Master Philosophie Version 2009
13001 III1 Seminar - Master Philosophie Version 2009
12003 II3 Seminar/Kolloquium/Übung - Master Philosophie Version 2009
12002 II2 Seminar - Master Philosophie Version 2009
12001 II1 Seminar - Master Philosophie Version 2009
11003 I3 Seminar/Kolloquium/Übung - Master Philosophie Version 2009
11002 I2 Seminar - Master Philosophie Version 2009
11001 I1 Seminar - Master Philosophie Version 2009
19003 Seminar nach freier Wahl - Master Philosophie Version 2013
19002 Seminar nach freier Wahl - Master Philosophie Version 2013
19001 Seminar nach freier Wahl - Master Philosophie Version 2013
17002 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2013
17001 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2013
16002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
16001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
15002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
15001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
13002 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2013
13001 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2013
12002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
12001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
11002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
11001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2013
19003 Seminar nach freier Wahl - Master Philosophie Version 2020
19002 Seminar nach freier Wahl - Master Philosophie Version 2020
19001 Seminar nach freier Wahl - Master Philosophie Version 2020
17002 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2020
17001 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2020
16002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
16001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
15002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
15001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
13002 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2020
13001 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Philosophie Version 2020
12002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
12001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
11002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
11001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Philosophie Version 2020
653010 Modulabschlussprüfung - Master Mathematics Version 2020
653002 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Mathematics Version 2020
653001 Seminar zur Geschichte der Philosophie - Master Mathematics Version 2020
652010 Modulabschlussprüfung - Master Mathematics Version 2020
652002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
652001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
651010 Modulabschlussprüfung - Master Mathematics Version 2020
651002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
651001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
614010 Modulabschlussprüfung - Master Mathematics Version 2020
614003 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
614002 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
614001 Seminar zur praktischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
613010 Modulabschlussprüfung - Master Mathematics Version 2020
613003 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
613002 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
613001 Seminar zur theoretischen Philosophie - Master Mathematics Version 2020
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Inhalt
Kommentar

Gertrude Elizabeth Margaret Anscombe (1919–2001) ist die Begründerin der modernen analytischen Hand­lungs­theorie. Sie war Schülerin Ludwig Wittgensteins, nach seinem Tod war sie auch seine Nach­lass­ver­wal­te­rin und über­­setzte viele seiner Werke ins Englische. Sie lehrte zunächst in Oxford und war von 1970 bis 1986 Professorin an der Universität Cam­bridge. Mary Warnock und John Haldane rühmten sie als größte Philosophin in der bisherigen Philo­so­phie­­ge­schich­te; und Donald Davidson wird im Klappentext der 2. Auflage ihres Buches Intention mit dem Dik­tum zitiert: „Anscombe’s Intention is the most important treatment of action since Aristotle.“

Trotz dieses emphatischen Lobs – und trotz des zunehmenden Interesses am Werk von Philosophinnen – ist Anscombe bisher vergleichsweise unbekannt geblieben. Dies hat verschiedene Gründe. Zunächst ist ihr sprö­der, am späten Wittgenstein geschulter Stil zu nennen. Anscombe schreibt zwar stets argumentativ und sy­ste­­ma­tisch geordnet, aber streckenweise so verknappt, dass es erheblicher Interpretationsarbeit bedarf, sich ihre Texte zu erschließen. Zweitens konvertierte Anscombe während ihrer Studienzeit zum Katholizismus und trat in Aufsätzen zur thomistischen Doppelwirkungslehre als Gegnerin des Schwangerschaftsabbruchs und der Kon­­tra­zeption auf. Angst davor, politisch unpopuläre Ansichten zu vertreten, kannte Anscombe nicht. Als die Uni­versität Oxford 1956 entschied, dem ehemaligen US-Präsidenten Harry S. Truman eine Ehren­dok­tor­würde zu verleihen, war sie nicht nur als überzeugte Pazifistin empört. In ihrem Aufsatz „Mr. Truman’s Degree“ argu­men­­tierte sie dafür, dass der durch ihn verantwortete Abwurf von Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki ein Mas­senmord gewesen sei und Truman somit ein vielfacher Mörder. Politisch konnte sich Anscombe nicht durch­­­setzen: Truman bekam seinen Oxford-Ehrendoktor. Daraufhin reagierte Anscombe als Philosophin: Sie war davon überzeugt, dass die Truman-Verteidiger in ihrem moralischen Urteil deshalb fehlgeleitet waren, weil sie die Natur der fraglichen Handlung nicht richtig verstanden. Um die Verantwortbarkeit einer Handlung be­ur­tei­len zu können, muss man nach Anscombe absichtliche Handlungen von unwillkürlichen Widerfahrnissen unter­schei­­­den. Und um diese Unterscheidung treffen zu können, muss man verstehen, was eine Hand­lungs­ab­sicht ist. So wurde der Streit um Trumans Ehrendoktor für Anscombe zum Anlass, ihre einzige Monographie Intention (1957) zu ver­fas­sen. Das Werk behandelt die Leitfrage, unter welcher Beschreibung man einer Hand­lung in gerechtfertigter Weise eine Absicht zuschreiben kann.

Im Seminar werden wir Anscombes schmale Monographie (in der Originalausgabe umfasst sie nur 94 Druck­sei­ten) ge­mein­sam lesen und diskutieren. Primäre Teil­nahme­vor­aussetzung ist die Bereitschaft zur ge­wis­sen­haften und in­ten­si­ven Lektüre von Anscombes Buch. Keine ein­fache Kost, aber es lohnt sich!

Das Buch liegt in einer brauchbaren deutschen Übersetzuung vor. Alle englisch- und deutschsprachigen Aus­ga­ben können im Seminar verwendet warden. 

Literatur

Primärliteratur

  1. Intention. Oxford 1957/1963.
  2. Absicht. Übersetzung von Joachim Schulte. Berlin 2011.

 

Sekundärliteratur

John Schwenkler: Anscombes Intention: A guide. Oxford 2019.

Rachael Wiseman: Routledge Philosophy GuideBook to Anscombe’s Intention. London/New York 2016.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023