Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Pop-Hits als Kulturseismografen der BRD. Trends, Revivals und Skandale - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 080790 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen
Credits Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 12:00 bis 14:00 woch 13.10.2022 bis 02.02.2023  Philippistr. 2b - PS 1        
Gruppe [unbenannt]:
 
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Baßler, Moritz, Prof. Dr. verantwort
Custodis, Michael, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Musikwissenschaft (88 114 16) -
Studium im Alter - studium generale (A1 STG 0) -
- Allgemeine Studien ( AST 4) - 3
Master - Musikwissenschaft (88 114 22) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
2226023 Pop-Hits als Kulturseismografen der BRD. Trends, Revivals und Skandale - Allgemeiner Abschluss Allgemeine Studien Version 2004
19003 Popularmusikforschung III - Master Musikwissenschaft Version 2022
17002 Popularmusik - Master Musikwissenschaft Version 2016
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023