Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Von Karl dem Großen zu Karl IV. Lebensbeschreibungen mittelalterlicher Kaiser in zeitgenössischen Quellen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 080240 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 30
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Einrichtungen :
Historisches Seminar
Seminar für Alte Geschichte

Einrichtungen :
Historisches Seminar
Seminar für Alte Geschichte
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 12:00 woch von 19.10.2022  Georgskommende 33, Haus C - Cont BH-3         30
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Jansen, Hanno verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Geschichte (L2 068 11) -
Zwei-Fach-Bachelor - Geschichte (L2 068 18) -
ErwSt Zwei-Fach-Bachelor - Geschichte (52 068 20) -
Erweit.stud. BA HRSGe - Geschichte (5H 068 20) -
Bachelor HRSGe - Geschichte (LH 068 11) -
Bachelor HRSGe - Geschichte (LH 068 18) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
15004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Bachelor HRSGe Geschichte Version 2018
18004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Bachelor HRSGe Geschichte Version 2011
15005 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Bachelor HRSGe Geschichte Version 2011
15004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Bachelor HRSGe Geschichte Version 2011
18004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2018
13004 Übung Mittelalterliche Geschichte - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2018
18004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2011
13202 Kurs/Übung Mittelalterliche Geschichte - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2011
15004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - Erweit.stud. BA HRSGe Geschichte Version 2020
18004 Übung zur Mittelalterlichen Geschichte - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2020
13004 Übung Mittelalterliche Geschichte - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2020
12002 Übung Quellenlektüre - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2018
12001 Übung Quellenlektüre - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2018
12002 Übung Quellenlektüre - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2011
12001 Übung Quellenlektüre - Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2011
12002 Übung Quellenlektüre - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2020
12001 Übung Quellenlektüre - ErwSt Zwei-Fach-Bachelor Geschichte Version 2020
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 08 Geschichte/Philosophie
Inhalt
Kommentar

Die mittelalterlichen Kaiser gehörten zu den glanzvollsten Herrschern ihrer Zeit. Sie traten als Beauftragte Gottes, Feldherren und Eroberer, geschickte Politiker sowie als Stifter von Bildung und Kultur auf. Alle einte sie die Vorstellung, in direkter Nachfolge zu den römischen Cäsaren zu stehen und das Imperium Romanum fortzuführen. Dies verlieh ihrer Herrschaft eine ideelle Vorrangstellung gegenüber allen anderen Monarchen. In ihrer hervorgehobenen Rolle verstanden sich die Kaiser als einzigartig und ihre Macht als universal. Die Lebenswirklichkeit abseits dieses Ideals konnte freilich ganz anders aussehen. Dennoch bleibt festzuhalten, dass sie als Herrscher eines mächtigen Reichsgebildes im Zentrum Europas die politischen Geschicke ihrer Zeit maßgeblich mitgestalteten. So ist es auch unschwer zu erklären, warum es gerade die Kaisergestalten sind, die das Bild vom Mittelalter prägen; insbesondere in der deutschsprachigen Rezeption besagter Epoche.

In der Übung sollen exemplarisch die Lebens- und Tatenbeschreibungen von fünf Kaisern besprochen werden, die in der Forschung wie auch in der öffentlichen Wahrnehmung als herausragende Gestalten gesehen werden, weil sie maßgeblich mit der Geschichte des westlichen Kaisertums verbunden sind. Bei diesen handelt es sich um Karl den Großen, Otto den Großen, Heinrich IV., Friedrich Barbarossa und Karl IV.

 

Literatur
  1. Althoff, Gerd: Heinrich IV., Darmstadt 2013.
  2. Becher, Matthias: Karl der Große, München 2012.
  3. Becher, Matthias: Otto der Große: Kaiser und Reich. Eine Biographie, München 2012
  4. Görich, Knut: Friedrich Barbarossa. Der erste Stauferkaiser, München 2022.
  5. Seibt, Ferdinand: Karl IV. Ein Kaiser in Europa: 1346-1378, München 1979.
Bemerkung

Informationen zum Wahlverfahren für Erstsemester werden in der Orientierungswoche durch die Fachstudienberater:in Dr. E. Baumkamp/Dr. T. Tippach (10.10-12.10.22) bekannt gegeben. Eine Wahl der Lehrveranstaltungen kann erst nach dem Besuch der obligatorischen Einführungsveranstaltung erfolgen. Achten Sie bitte auf die Bekanntgabe auf den Homepages und checken regelmäßig Ihre Uni-Mails!

 

Hochschulwechsler melden sich bitte bei Dr. Eva Baumkamp oder Dr. Thomas Tippach für die Seminarplatzvergabe.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023