Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

S Basiskonzepte Kritischer Stadtgeographie - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 141130 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 10
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Institut für Geographie
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 10:00 bis 12:00 woch 13.10.2022 bis 02.02.2023  Heisenbergstr. 2 - GEO1 323       10.11.2022: am 10.11.2022 (Hochschultag) in Raum 309
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dzudzek, Iris, Prof. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Master - Humangeographie (88 E82 8) -
Master - Humangeographie - Raumkonflikte, Raumplanung, Raumentwicklung (88 F02 13) -
Master - Humangeographie - Raumkonflikte, Raumplanung, Raumentwicklung (88 F02 21) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
12003 Seminar 2 aus dem Themenfeld Stadt- und Regionalforschung - Master Humangeographie Version 2008
12002 Seminar 1 aus dem Themenfeld Stadt- und Regionalforschung - Master Humangeographie Version 2008
14003 Seminar 2 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2013
14002 Seminar 1 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2013
12003 Seminar 2 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2013
12002 Seminar 1 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2013
12002 Seminar 1 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2021
12003 Seminar 2 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2021
14002 Seminar 1 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2021
14003 Seminar 2 - Master Humangeo,Raumkonfl,-plan. Version 2021
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 14 Geowissenschaften
Inhalt
Kommentar

Das Seminar diskutiert anhand der Lektüre von Originalliteratur multiperspektivisch Basiskonzepte wie Stadt, relationaler Raum, place, cityness, Zentralität, Autogestion, Urbanisierung des Kapitals, Territorium, Netzwerk & Scale der Human-und Stadtgeographie in aktuellen geographischen Debatten.

Die Studierenden

‒         kennen wesentliche Basiskonzepte der kritischen Human- und Stadtgeographie;

‒         können theoretische Ansätze aus verschiedenen Perspektiven nachvollziehen und kritisieren;

‒         können die Möglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Konzepte zur Beschreibung und Erklärung sozialräumlicher Phänomene aufzeigen;

‒         informiert an aktuellen Diskussionen der Theorie und Methodologie der kritischen Human- und Stadtgeographie teilnehmen;

‒         die Basiskonzepte bei der Erklärung von Gegenwartsphänomenen heranziehen.

Literatur
Im Vorfeld des Seminars wird ein Reader mit Orginaltexten zur Verfügung gestellt.
 
Einführend, ergänzend und begleitend empfiehlt sich:
 
Belina, Bernd / Naumann, Matthias / Strüver, Anke (Hg.) (2018): Handbuch Kritische Stadtgeographie. 3. überarbeitete und erweiterte Auflage. Münster: Westfälisches Dampfboot.
Jonas, Andrew E.G. / McCann, Eugene / Thomas, Mary (2015): Urban Geography: A Critical Introduction. Hoboken: Wiley.
Eckardt, Frank (Hg.) (2017): Schlüsselwerke der Stadtforschung. Wiesbaden: Imprint: Springer VS.
Lossau, Julia / Freytag, Tim / Lippuner, Roland (Hg.) (2014): Schlüsselbegriffe der Kultur- und Sozialgeographie. UTBStuttgart: Ulmer.
Cresswell, Tim (2013): Geographic thought: A critical introduction. Critical introductions to geographyChichester: Wiley-Blackwell.
Massey, Doreen B. (2005): For space. Los Angeles u.a.: Sage.
Bemerkung

Das Seminar erfordet Lektüre zu jeder Sitzung.

Die Studierenden bereiten Exzerpte, Lesepuzzel oder Zitatrundgänge vor, entlang derer wir uns die zentralen Basiskonzepte im Seminar gemeinsam erschließen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023