Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

Johann Wolfgang Goethe, Die Wahlverwandtschaften - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 090313 Kurztext 1114L
Semester WiSe 2022/23 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen 35 Studienjahr
Max. Teilnehmer/-innen 35
Credits Belegung Belegpflicht
Hyperlink
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Einrichtung :
Germanistisches Institut
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 10:00 bis 14:00 woch 12.10.2022 bis 01.02.2023  vom Stein Haus - VSH 06         35
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Korten, Lars, Priv.-Doz. Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss - Studiengang Sem ECTS Bereich Teilgebiet
Zwei-Fach-Bachelor - Deutsch (L2 036 18) -
Zwei-Fach-Bachelor - Deutsch (L2 036 20) -
Bachelor HRSGe - Deutsch (LH 036 18) -
Bachelor HRSGe - Deutsch (LH 036 20) -
Bachelor Berufskollegs - Deutsch (LF 036 18) -
Bachelor Berufskollegs - Deutsch (LF 036 20) -
Zwei-Fach-Bachelor - Germanistik (L2 948 21) -
Prüfungen / Module
Prüfungsnummer Modul
14002 Textanalyse und Literaturtheorie - Zwei-Fach-Bachelor Germanistik Version 2021
34001 Seminar mit Übung: Textanalyse und Literaturtheorie - Bachelor HRSGe Deutsch Version 2020
34001 Seminar mit Übung: Textanalyse und Literaturtheorie - Bachelor HRSGe Deutsch Version 2018
55002 Vorlesung/Seminar: Sprachwissenschaft (Studienleistung mit Inklusionsanteil) - Bachelor Berufskollegs Deutsch Version 2020
54002 Seminar mit Übung: Textanalyse und Literaturtheorie - Bachelor Berufskollegs Deutsch Version 2018
24002 Seminar mit Übung: Textanalyse und Literaturtheorie - Zwei-Fach-Bachelor Deutsch Version 2020
24002 Seminar mit Übung: Textanalyse und Literaturtheorie - Zwei-Fach-Bachelor Deutsch Version 2018
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 09 Philologie
Inhalt
Kommentar

Wie stabil muss eine Bindung sein, damit sie nicht mehr getrennt werden kann; und was ist zu tun, wenn Anziehungskräfte von außen hinzutreten, die zu neuen Bindungen einladen? Um derartige Fragen geht es in Johann Wolfgang Goethes 1809 erschienenem Roman ›Die Wahlverwandtschaften‹. Wir werden im Seminarverlauf Gelegenheit haben, erzähltheoretisches und epochenspezifisches Basiswissen am Beispiel der ›Wahlverwandtschaften‹ aufzufrischen und werden dabei auch die facettenreiche Interpretationsgeschichte dieser »Himmelfahrt der bösen Lust« diskutieren (Zitat Friedrich Heinrich Jacobi). Die Lektüre des Romans schon in der vorlesungsfreien Zeit sei anempfohlen.

Literatur

Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werthers, Die Wahlverwandtschaften, Kleine Prosa, Epen, in Zusammenarbeit mit Christoph Brecht hrsg. von Waltraud Wiethölter, Frankfurt am Main 2018 [1994]. (ISBN: 978-3-618-68011-6, 20 EUR.) Bitte schaffen Sie sich genau diese Ausgabe an, damit wir im Seminar alle dieselbe Textgrundlage haben.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2022/23 , Aktuelles Semester: SoSe 2023